Autor Thema: Buch: Unterwegs nach Santiago Barret/Gurgand; Herder Verlag  (Gelesen 1075 mal)

VerlaufNix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
Buch: Unterwegs nach Santiago Barret/Gurgand; Herder Verlag
« am: Januar 06, 2017, 16:47:29 Nachmittag »
Hallo Pilgerfreunde,

habe die Tage ein Buch gelesen mit dem Titel "Unterwegs nach Santiago" von den Autoren Pierre Barret und Jean-Noel Gurgan, erschienen im Herder Verlag ISBN: 3-451-19709-X v. 1982. Ist nicht mehr lieferbar auch keine sonstige Auflage erhältlich aber im antiquarischen Buchhandel noch erhältlich oder vielleicht in der Bibliothek.

Dieses Buch wurde mir auf meinem Pilgerweg in Südfrankreich von einem Herbergsvater der selber in den 80-iger Jahren den Camino Frances öfters gegangen ist empfohlen. Das Buch ist 1978 zuerst im französischen Sprachraum erschienen. Es gilt als eines der Bücher das geholfen hat das Pilgern wiederzuentdecken.

Kurz zum Inhalt: Es werden Pilgerberichte dargestellt aus den Jahren (Pilger): 12. Jh. (Aymer Picaud), 1380 (Anoymer Engländer), 1417 (Nompart II), 1477 (Anoymer Italiener), 1488 (Jean d.Tournai), 1495 (Herman Künig, 1496 (Arnold v. Harff), 1512 (Jean Taccouen), 1670 (D. Laffi), 1726 (Guillaume Manier), 1748 (Jean Bonnecaze) und zu guter letzt ist die Pilgerreise der beiden Autoren von 1977 von Vezelay n. Santiago enthalten.

Das interessante ist das die Pilgerberichte parallel dargestellt werden und die Veränderungen über die Jahrhunderte aufgezeigt werden. Das Schlusskapitel ist dann der Wanderung der beiden Autoren gewidmet, was aus unserer heutigen Sicht (2017) schon wieder historisch ist. So werden die beiden selbst in Frankreich eher als Landstreicher behandelt den als Pilger obwohl sie mit Muschelabzeichen unterwegs waren. Auch in diesem Kapitel wieder ein parallelität als das die beiden Tagbücher der beiden Autoren nacheinander abgedruckt sind und damit mal wieder gezeigt wird jeder geht seinen eigenen Weg.

Man lernt viel über die Infrastruktur des Weges (Brücken, Fähren, Zölle, Unterkünfte, Hospitäler), welche sozialen Gruppen auf dem Wege waren, der Ursprung des Jakobus-Mythos, Beschützer des Weges und nicht unerwähnt soll sein ein ausführliches Literaturverzeichnis im Anhang zu jedem Kapitel geordnet (vornehmlich frz. Literatur). 

Die journalistische Aufarbeitung von den alten Pilgerberichten war mir so neu und konnte ich bis jetzt in keinem anderen Buch finden. Es ist schade das der Herder Verlag dieses Buch nicht mehr als aktuelle Auflage verlegt.

Kennt jmd. diese Buch und wie ist die Meinung hierzu und gibt es weitere ähnliche Bücher?

Einen schönen hl. drei Königs-Tag
Stefan

« Letzte Änderung: Januar 06, 2017, 16:55:11 Nachmittag von VerlaufNix »

VerlaufNix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
Re: Buch: Unterwegs nach Santiago Barret/Gurgand; Herder Verlag
« Antwort #1 am: Januar 06, 2017, 18:19:25 Nachmittag »
Merci Uwe fürs erfolgreiche fischen in der Bucht ! :-)

So eine Frechheit Ändern die auch noch den Titel na ja zumindest ist es in der ebucht und bei den Amazonen noch gut erhältlich und das für kleines Geld.
« Letzte Änderung: Januar 15, 2017, 17:56:26 Nachmittag von VerlaufNix »

Christoph Kühn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
    • Bibliotheca Jacobina
Re: Buch: Unterwegs nach Santiago Barret/Gurgand; Herder Verlag
« Antwort #2 am: Januar 08, 2017, 17:55:32 Nachmittag »
So eine Frechheit Ändern die auch noch den Titel.

Der Verlag war gezwungen, den Titel zu ändern. Wenn ich mich richtig erinnere, hat ein anderer Autor 1998 den Titel einfach für seinen Pilgerbericht verwendet und zwei Jahre später, als der Verlag eine Neuauflage von Barret/Gurgand anstrebte, auf seine Titelschutzrechte gepocht.

Das Buch von Barret und Gurgand ist wirklich empfehlenswert. Hilfreich ist auch der umfangreiche Literaturanhang, den Jeannine Warcollier, die langjährige Sekretärin der französischen Jakobusgesellschaft, besorgt hat.

Viele Grüße

Christoph
Bibliotheca Jacobina:       http://www.pilgerbibliothek.de

Santiago-Freunde Köln:   http://www.santiagofreunde.de

VerlaufNix

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 139
Re: Buch: Unterwegs nach Santiago Barret/Gurgand; Herder Verlag
« Antwort #3 am: Januar 15, 2017, 17:59:03 Nachmittag »
... habe mal das Wort Frechheit in schrägschrift gestellt, da ich dem Verlag nicht nahe gehen wollte. Die können ihren Titel ändern wie sie wollen und wie Christoph geschrieben hat gab es auch einen guten Grund dafür, aber ist halt immer gefährlich wenn aus Twix Raider wird etc.

Das einzige was ich dem Verlag vorwerfe ist das er dieses Grundlagenbuch vom Jakobsweg nicht mehr im Programm hat.