Autor Thema: Anreise nach Sevilla  (Gelesen 1800 mal)

Plata2018

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
Anreise nach Sevilla
« am: April 14, 2017, 18:31:39 Nachmittag »
Ich suche eine günstige Anreise (Flug) nach Sevilla oder in die Nähe davon.
Ich komme aus dem Berich Rottweil/Tuttlingen. Der Flughafen Stuttgart oder Zürich würde infrage kommen.
Evtl. wäre auch ein Überlandbus eine alternative?!
 

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Hola

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #1 am: April 14, 2017, 18:38:41 Nachmittag »

winti46

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 507
  • Eunate
    • Fernwandern
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #2 am: April 14, 2017, 18:57:02 Nachmittag »
rome2rio ist eine gute Suchmaschine wie Hola bereits empfohlen hatte. Vielleicht wäre auch Basel ein geeigneter Abflugsort. Ich kenne ab Zürich nur www.flyedelweiss.com 2-3x in der Woche sowie ab Basel easyJet; beide mit Direktflug nach Sevilla. LG Walter
CF 2004-08, Aragon 2009, VdlP 2010-12, Mozárabe 2012+13, Inglés 2012, CP 2013, CN 2014+15, Catalán 2015-17, Primitivo 17

Juttika

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 16
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #3 am: April 15, 2017, 21:12:06 Nachmittag »
Hallo,

easyjet fliegt ab Basel, sehr zuverlässig.

Gruß Juttika

Plata2018

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #4 am: April 15, 2017, 21:37:40 Nachmittag »
Basel ist für  mich zu weit weg.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


PeterVinzenz

  • Gast
Anreise nach Sevilla
« Antwort #5 am: April 16, 2017, 09:00:48 Vormittag »
Stuttgart | Zürich ➡️ Jerez de la Frontera (thuifly, germania), mit zug nach Sevilla (details aena jerez de la frontera) | lg pv

Osterbonus Kundenwünsche:
http://www.dailymotion.com/video/x4n5ei_mr-mann-1-little-britain-painting_fun

Plata2018

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #6 am: April 16, 2017, 09:08:47 Vormittag »
Stuttgart | Zürich ➡️ Jerez de la Frontera (thuifly, germania), mit zug nach Sevilla (details aena jerez de la frontera) | lg pv

Osterbonus Kundenwünsche:
http://www.dailymotion.com/video/x4n5ei_mr-mann-1-little-britain-painting_fun
[emoji106] [emoji12]

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


pilger0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3778
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #7 am: April 17, 2017, 17:53:05 Nachmittag »
Jerez, Malaga, (evtl. auch Faro) kann man alternativ zu Sevilla anfliegen. Diese Ferienziele sind in der Regel günstiger als Sevilla selbst.
Wenn man bei Renfe ein günstiges Ticket für den AVE bekommt oder mit dem Nachtbus (6-7Std.) leben kann, ist auch Madrid ein valider Ausgangspunkt.

Mit diversen Metasuchen (Swoodoo, momondo, Kayak, Google flights) ist die konkrete Auswahl eines billigen Fluges/Anbieters ziemlich einfach. Man sollte vor dem Bezahlen nochmals überprüfen, ob wirklich das Gepäck dabei ist und der Endbetrag noch der selbe ist. Dies liegt jedoch nicht an den Metasuchen, sondern an den Onlinereisebüros, die die Tickets oft unter Selbstkostenpreis anbieten (sonst sind sie nicht unter den Günstigsten) und versuchen dem Kunden noch irgendwelche Optionen unterzujubeln oder den Preis letztlich nur mit der "Banana Gold Kreditkarte aus Tuvalu" anbieten.

Rome2Rio ist bei den Anbietern meistens vage und auf die Preisangaben ist kein Verlass. Man sollte also noch weiter recherchieren.

Gerhard.1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3034
  • Bad. Jakobusweg '17
    • Jakobswege: WAS - WO - WIE
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #8 am: April 17, 2017, 18:50:10 Nachmittag »
Hallo Plata2018,

wenn Du magst, werfe einfach einen Blick in mein Blog unter "Startpunkt Sevilla",
da habe ich (fast) alle Möglichkeiten der Anreise nach Sevilla zusammen gestellt und die jeweiligen Links eingebunden.

Buen camino
Gerhard
mein blog zum anklicken
Jakobswege: Was - Wo - Wie
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN -
ETWAS LEICHTER GEMACHT. GRATIS.

Plata2018

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 18
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #9 am: April 18, 2017, 15:25:01 Nachmittag »
Hallo Plata2018,

wenn Du magst, werfe einfach einen Blick in mein Blog unter "Startpunkt Sevilla",
da habe ich (fast) alle Möglichkeiten der Anreise nach Sevilla zusammen gestellt und die jeweiligen Links eingebunden.

Buen camino
Gerhard
Vielen Dank [emoji106] [emoji12]

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Gerhardo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #10 am: April 23, 2017, 18:01:14 Nachmittag »
ich flieg am 3.5. ab Stuttgart über Brüssel mit Brueselle Airlines nach Sevilla. Abflug 6.45 - Ankunft 12.30 Sevilla. Es geht auch etwas schneller über Barcelona in 4,5 Stunden.

 

Cruurakd

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #11 am: Januar 12, 2018, 21:10:18 Nachmittag »
Was gibt es eigentlich in Sevilla?

garga

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #12 am: Januar 16, 2018, 00:16:55 Vormittag »
Was meinst du genau? Unterkünfte,  Sehenswürdigkeiten, ...?
Beste Grüße 
Garga

Hola

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #13 am: Januar 16, 2018, 08:02:58 Vormittag »
Was gibt es eigentlich in Sevilla?

..ich werde das Gefühl nicht los; selten täusche ich mich, hier ist wieder ein Troll unterwegs.

Nur einmal die Beiträge von Cruurakd durchlesen

Hola

Via2010

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1325
Re: Anreise nach Sevilla
« Antwort #14 am: Gestern um 15:54:19 »
Was gibt es eigentlich in Sevilla?

..ich werde das Gefühl nicht los; selten täusche ich mich, hier ist wieder ein Troll unterwegs.

Nur einmal die Beiträge von Cruurakd durchlesen

Hola

Hallo "hola",

Den Eindruck teile ich nicht. Auf mich wirken die Beiträge eher wie die von jemand, der Deutsch nicht als Muttersprache hat, neu im Forum ist und Anschluss/Austausch auch allgemeiner Art sucht.

Hallo Cruuarakd,

Sevilla ist der übliche Startpunkt für die Via de la Plata. Das ist ein schöner aber einsamer Pilgerweg, der m. E. allerdings Pilger- oder zumindest Fernwandererfahrung voraussetzt. Es gibt nämlich kein dichtes Herbergsnetz und die Herbergen sind teilweise auch sehr spartanisch (Wasch- und Schlafgelegenheit, mehr nicht). Es gibt Abschnitte, da gibt es auf 20 km oder mehr - das längste Teilstück waren nach meiner Erinnerung 28 km zwischen Villafranca de los Barros und Torremejía - keinen Ort, keine Einkehr, keine Bank zum Hinsetzen.

Buen Camino

Alexandra