Autor Thema: Huhu, wandern durch England =)  (Gelesen 1316 mal)

Melli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Huhu, wandern durch England =)
« am: Oktober 02, 2017, 15:17:00 Nachmittag »
Huhu ihr Lieben,

ich bin neu hier und froh diese Seite gefunden zu haben.
Das Thema ist vollkommen neu für mich, aber ich möchte mich der Herausforderung mit viel Freude stellen. Seit meinem ersten London Besuch liebe ich das Land und die Sprache und möchte mehr davon sehen und etwas erleben, was mich sicher auch an meine Grenzen bringt.
Ich stecke in einer Krise und hoffe durch das Wandern einen Weg zu finden, den Kopf frei zu bekommen und mich selbst wieder zu finden. Vielleicht in Begleitung, allein wäre aber auch nicht schlimm. Ich strebe an gegen Mitte Ende Oktober nach Nordengland zu reisen und mich dann durchzuarbeiten. Keine Bestimmte Route ist geplant, was den Lake District und Yorkshire angeht wäre ich allerdings nicht abgeneigt, es sieht wirklich sehenswert aus. Meine Backpackerliste ist soweit fertig und bis auf ein paar Kleinigkeiten wie ein Kocher, Topf und Löffel habe ich soweit alles zusammen. Vielleicht kann mir ja jemand den ein oder anderen Tipp geben so als Neuling und hätte Interesse, sich mir anzuschließen.

Freue mich darauf, mich mit Euch auszutauschen und sende liebe Grüße aus Rheinland-Pfalz,
Melli =)
« Letzte Änderung: Oktober 02, 2017, 15:24:43 Nachmittag von Melli »

Andiamo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 548
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #1 am: Oktober 02, 2017, 18:38:22 Nachmittag »
Huhu Melli,

herzlich willkommen hier im Pilgerforum.

Das ist prima dass Du Englands nördliche Wanderwege entdecken möchtest. Stelle ich mir sehr interessant vor.

Nun suchst Du aber, wie ich Deinem Beitrag entnehme, Austausch bzw. Tipps und möglicherweise einen/eine Wandergefährten/Wandergefährtin. Das könnte in diesem Forum vielleicht etwas weniger von Erfolg gekrönt sein, denn wir beschäftigen uns primär mit dem Pilgern bzw. dem Wandern auf klassischen Pilgerrouten insbesondere in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Portugal.

Natürlich findest Du hier nicht nur viele Tipps, z.B. was die Ausrüstung betrifft, sondern auch ne Menge toller Menschen, die Dir gerne von ihren Erfahrungen berichten.
Es wird sicherlich auch der eine oder andere Wandervogel dabei sein, der sich im Norden Englands getummelt hat. Aber es steht zu befürchten, dass diese Gruppe doch recht spärlich hier vertreten ist :)

Ich habe nachgeschaut und habe ein Forum gefunden, was Deinem Thema/Vorhaben entspricht. Du kannst ja auch dort beim  Wanderforum.de für England einmal reinschauen. Damit wir uns bitte nicht missverstehen :) .... ich will Dich hier nicht "vertreiben" sondern Dir lediglich zusätzliche Info verschaffen.

Ach ja...... und sollte Dir Nordengland doch nicht so zusagen ........ wir hätten da eine Menge Vorschlage wo man auch wunderbar seinen Kopf freilaufen kann :)

LG
Andiamo
"There are more things in heaven and earth, Horatio, than are dreamt of in your philosophy". (Hamlet, William Shakespeare)


Melli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #3 am: Oktober 02, 2017, 20:24:07 Nachmittag »
Huhu,

vielen Dank ihr zwei =)
Auch dafür, dass du dir Andiamo die Zeit genommen hast, mir den Link mit dem Wanderforum zu schicken, hab mich sehr gefreut und werde mal einen Blick rein werfen. Und für den Youtubelink natürlich auch, Mario =)
Was Spanien und Italien angeht wäre ich auch interessiert, besonders Italien, da ich in Spanien schon mal war - was zwar ein gängiger Urlaub war, - aber ich denke, dass es dort trotz allem wunderschöne Wanderwege gibt.

Kann mir einer von Euch eventuell etwas empfehlen, das jetzt im Oktober stattfindet? Sprich wo ich nicht unbedingt alleine unterwegs wäre? =)

LG, Melli

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4299
  • www.cammino-al-dente.eu
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #4 am: Oktober 02, 2017, 20:52:28 Nachmittag »
Sprich wo ich nicht unbedingt alleine unterwegs wäre? =)

Du könntest es mal in diesem italienischen Forum probieren. Ohne Italienisch geht es vielleicht auch mit Englisch...

FORUM DEI PELLEGRINI per  Chiedere - Discutere - Confrontarsi - Trovare amici e compagnia per il cammino

Mario

donjojohannes

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 343
    • Zu Fuß nach Jerusalem und zurück
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #5 am: Oktober 03, 2017, 22:42:48 Nachmittag »
Liebe Melli,

Ich habe im Juli nur "geschwind" den Augustinusweg von Canterbury nach Ramsgate gemacht (war eigentlich für eine Tagung in England - darum war für eine längere Wegführung von London aus keine Zeit). Aber die 32km Tagesmarsch habe ich in sehr schöner Erinnerung. Die Leute in Kent waren alle wunderbar freundlich und landschaftlich war es "so delightful". Ich würde gern mal wieder in England spazieren. Nur bei den (Übernachtungs-)Preisen sollte man besser ein Schweizer oder Luxembourger sein (dann merkt man den Unterschied nicht so).

Klimatisch/Wettertechnisch weiß ich nicht, ob ab Mitte Oktober dem mediterranen Raum nicht vielleicht doch der Vorzug zu geben ist.

In Italien gibt es verschiedene Möglichkeiten:
1) Die wärmste Wanderung könnte man in Sizilien absolvieren. Da muss man sich aber die Wege meist selbst suchen und ist bis auf herzliche Italiener am Weg allein. Aber Sizilien hat schöne Pilgerziele.
2) Der Franziskusweg zB von LaVerna nach Assisi würde sich anbieten und kann auch nach Rom verlängert werden. Da könnte man sogar auf den einen oder anderen deutsch-sprachigen Pilger treffen (oder man läuft jemandem immer 2 Tage hinterher)
3) Mario wird den Michaelsweg mit Sicherheit noch empfehlen - aber ich stelle mir vor, der wird einsamer sein.
4) Und dann könnte man noch einen Teil der Via Francigena gehen (zb ab Lucca). Zu dieser Jahreszeit sicher kein Hochbetrieb, aber hier sind immer wieder Pilger auf dem Weg.

Die beste Garantie im Oktober nicht allein zu sein hat man aber nach wie vor auf den Hauptrouten der spanischen Jakobswege.

Zu all den genannten Wegen (ausser Sizilien) findest Du hier im Forum Unterforen, wo Du ein bisschen stöbern kannst. Vielleicht gibt es ja sogar jemanden, der um diese Jahreszeit am Camino oder der Francigena unterwegs sein will.

Ultreia,
P. Johannes
Mein Jerusalemer Pilgertagebuch: www.4kmh.com

Via2010

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1278
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #6 am: Oktober 04, 2017, 09:20:41 Vormittag »
Hallo Melli,

das klassische Urlaubsspanien kannst Du mit dem Pilgerspanien nicht wirklich vergleichen. Als Pilger bekommst Du - jedenfalls abseits des Hauptweges Camino Francés - sehr interessante Einblicke in die verschiedenen spanischen Regionen. Falls Dir englische/irische Landschaften gefallen, so findest Du ähnliches überall in der Provinz Galicia vor.

Es kommt natürlich auch drauf an, wieviel Zeit Du einplanst, um Dir den Kopf frei zu laufen. Eine Woche wäre m. E. zu knapp. 14 Tage sind für mich persönlich ausreichend, länger natürlich noch effektiver.

In England selbst sind Lake Disctrict und Yorkshire sicher lohnende Wanderreviere. Es gibt auch einen Fernwanderweg, der dem Verlauf des Hadrians Wall folgt.

Bei 14 Tagen im Oktober würde ich  jedoch statt England eher den Camino Portugues (Porto-Santiago) oder den Camino Sanabrés (Zamora - Santiago) laufen, zumal Du da weniger Zeit auf die Organisation der Etappenplanung/Unterkünfte verwenden musst.

BC
Alexandra

TeddyGoesSantiago

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 238
  • "God give Rock n' Roll to you"
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #7 am: Oktober 11, 2017, 12:43:23 Nachmittag »
Hi Melli,
vor vielen vielen Jahren war ich mit meinem alten „Magic Bus“ (VW T2) in England. Am allerschönsten ist, of course, Südenglands Küste bis Lands End.
Ich bin dort sehr viel gewandert. Du mußt allerdings immer mal wieder mit echtem Mistwetter und viel Wind rechnen.
Übenachtet habe ich weiland natürlich im Bus. Aus gutem Grund, die Übernachtungspreise in Engerland waren schon zu DM Zeiten leider jenseits von gut und böse.
Wünsche Dir viel Erfolg für die Verwirklichung Deines Wandertraumes.

otherwise, überleg trotzdem mal, ob Du nicht den Jakobsweg in Nordspanien zuerst gehen willst.

VG
Teddy
Camino Frances Mai-Juni 2017

austernfischer

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 20
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #8 am: Oktober 13, 2017, 00:08:38 Vormittag »
Hi Melli,

wir sind 2012 den Hadrians Wall Path gelaufen (hmm schon wieder so lange her), und es war eine unvergessliche und sehr eindrucksvolle Wanderung.

Bei  Bedarf kann ich Dir nähere Infos und die GPS-Tracks liefern.

Viele Grüsse,

Austernfischer

Wiesbaden-Pavia-Via Francigena-Rom
Rom-Assisi-Florenz-Bologna-Verona-Trient-Reschenpass
Mosel Camino-Trier-Paris
Hadrians Wall Path

Marcel17

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 20
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #9 am: Oktober 23, 2017, 19:33:29 Nachmittag »
Hi Meli,

das ist zwar jetzt weniger "pilgern", aber trotzdem ein absoluter Tipp fürs Wandern in Natur und Kultur.
Wie von Austernfischer geschrieben: Der Hadrianswall, von Newcastle bis Carlisle. Fantastische Landschaft, extrem hilfsbereite, nette Menschen und wenn Du Dich für Archäologie interessierst ist die Tour ein muss.

Ich bin 2016 am Wall gegangen. Bei Bedarf kann ich Dir ein paar Infos schicken.

Trotzdem solltest Du einen kurzen Blick auf die Jakobswege werfen ;-)

Marcel

ulrik64

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
Re: Huhu, wandern durch England =)
« Antwort #10 am: Oktober 26, 2017, 17:44:34 Nachmittag »
Hallo Melli
Erst mal willkommen hier im Forum.
Wandern in England ! Warum nicht.
Es ist ein schönes Land mit Herzlichen Menschen.
Das wir hier die alten Pilgerwege gehen, kann ja auch auf dich überspringen und nach England wirst du vielleicht 2019 Deinen Camino finden.
Viel Glück beim Wandern
Augen auf und weitergehen !
Hermannsweg 2016
Pilgerweg 2017
Locum Folkenroda