Autor Thema: Pilgerwege in Polen  (Gelesen 532 mal)

werner01

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Pilgerwege in Polen
« am: Dezember 04, 2017, 19:41:38 Nachmittag »
Liebe Pilgerfreunde,

wer hat, oder woher bekomme ich, Informationen über die Pilgerwege in Polen?

artemisia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 374
Re: Pilgerwege in Polen
« Antwort #1 am: Dezember 04, 2017, 19:49:05 Nachmittag »
hi ,

edward hier im forum kennt sich damit aus .

artemisia

Hans-Jörg

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
    • Jakobswege nach Burgund
Re: Pilgerwege in Polen
« Antwort #2 am: Dezember 04, 2017, 23:17:45 Nachmittag »
Unter http://www.jakobswege-europa.de/wege gibts Karten, GPS-Tracks und weiterführende Links zu den polnischen Wegen:

Pommerscher Jakobsweg: http://www.jakobswege-europa.de/wege/pommerscher-jakobsweg.htm

Via Regia Krakau–Görlitz: http://www.jakobswege-europa.de/wege/krakau-goerlitz.htm

Jakobsweg Gnesen–Görlitz/Frankfurt(Oder): http://www.jakobswege-europa.de/wege/gnesen-goerlitz.htm

Hans-Jörg

donjojohannes

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 343
    • Zu Fuß nach Jerusalem und zurück
Re: Pilgerwege in Polen
« Antwort #3 am: Dezember 05, 2017, 06:40:52 Vormittag »
Mein Jerusalemer Pilgertagebuch: www.4kmh.com

artemisia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 374
Re: Pilgerwege in Polen
« Antwort #4 am: Dezember 05, 2017, 14:26:53 Nachmittag »
sehe grad , dass edward seit september nicht mehr hier aktiv war ........

artemisia

britta1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Zeit für eine Auszeit !
Re: Pilgerwege in Polen
« Antwort #5 am: Dezember 07, 2017, 15:13:34 Nachmittag »
Hallo.
hat von euch schon mal jemand eine Hüttenwanderung durch das Riesengebirge gemacht ?
Ich weiß , dass das kein Pilgerweg ist wie oben gefragt.
Aber nach den Bildern im Internet , würde ich das gerne mal laufen. Habe aber da nur geführte Wanderungen gefunden!
Das will ich aber nicht .

Grüße von Britta
buen camino Britta

❀Sabine❀

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Pilgerwege in Polen
« Antwort #6 am: Dezember 07, 2017, 17:05:21 Nachmittag »
.....Habe aber da nur geführte Wanderungen gefunden!
.....

Hallo Britta,

das verstehe ich jetzt nicht so wirklich.
Ich habe jetzt nur eingegeben "Riesengebirge Karte" und sofort erschienen einige Seiten mit sehr guten und, wie ich finde, ausreichenden Informationen.
Eine Seite ist zum Beispiel diese:

https://www.deine-berge.de/Gebirge/263/Riesengebirge?maptype=terrain&zoom=10&lat=50.707547&lng=15.671997

Der Wanderführer ist sogar aktuell aus dem Jahr 2017.
Karten wirst du auch aktuelle finden.

Gewandert bin ich dort noch nicht, aber das Gebirge ist bekannt für seine hervorragende Infrastruktur mit vielen Hütten und Herbergen. (Schronisko und Bauden).

Mit dem Wanderführer und guten Karten kannst du bestimmt eine Tour zusammen basteln.
Vielleicht enthält das Buch ja auch schon eine mehrtägige Tour.

Dass du keine geführte Wanderung möchtest, verstehe ich sehr gut. :)

Vielleicht kann dir noch jemand antworten,
der das Gebirge gut kennt.
Viel Spaß dort!

Alles Liebe,
Sabine

edit
Dies scheint der aktuellste Wanderführer zu sein:
https://www.rother.de/rother%20wanderf%FChrer-riesengebirge-4222.htm
« Letzte Änderung: Dezember 07, 2017, 18:01:38 Nachmittag von ❀Sabine❀ »

britta1

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
  • Zeit für eine Auszeit !
Re: Pilgerwege in Polen
« Antwort #7 am: Dezember 09, 2017, 15:41:51 Nachmittag »
Vielen lieben Dank Sabine,

Irgendwie habe ich diese Seite total übersehen ;-)! Diese Karte am Anfang Habe ich bei einer andern Seite auch gehabt !
Jetzt muss ich eh erst mal abwarten ob meine eine Woche Urlaub im Mai genehmigt wird, vorher brauch ich nicht wirklich planen.

Nochmals vielen Dank !!

liebe grüße Britta
buen camino Britta

miufoto

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
Re: Pilgerwege in Polen
« Antwort #8 am: Dezember 12, 2017, 10:41:31 Vormittag »
Wir sind Oktober 2017 von Stettin in Richtung Berlin gepilgert. An der Jakobuskathedrale in Stettin kommt ja der pommersche Pilgerweg vorbei - und genau dort startet auch der Pilgerweg Via Imperii. Leider ist der Pilgerweg (noch) nicht ausgeschildert. Es gibt versch. GPS-Tracks von der Brandenburgischen Jakobusgesellschaft (leider derzeit dort trotz mehrfacher "Kommunikationsversuche" kein Feedback). Die erste Etappe verläuft überwiegend auf polnischem Territorium, ehe der Weg nahe Mescherin im Odertal ins "Deutsche" wechselt. (weiter dann: Garz - Vierraden - Pinnow - Angermünde - Kloster Chorin - Bernau - Berlin - Leipzig - Nürnberg -Rom oder SdC.)

Linksammlung:
http://www.jakobswege-europa.de/wege/via-imperii.htm
https://www.brandenburger-jakobswege.de/tl_files/jakobusgesellschaft/Medien/Infomaterial/Flyer_Via%20Imperii.pdf
https://www.camino-europe.eu/de/eu/de/jakobswege/via-imperii/via-imperii-szczecin-gartz/ (Wegeführung etwas absurd und straßenlastig, eher für Radfahrer als für Fußpilger)
2011 Via Regia, 2013 Via de la Plata (ab Tarifa) 2014 Camino del Norte, Finisterre / Muxia , 2015/16 Leipzig - Santiago über Via Jacobi, Via Gebenensis und Via Podiensis, C.Frances 10.2016 die Via Imperii Berlin bis Leipzig, 1.2017 C. Portugues ab Coimbra