Autor Thema: Planung Moselcamino  (Gelesen 647 mal)

Wanderer1963

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
Planung Moselcamino
« am: Dezember 07, 2017, 14:41:05 Nachmittag »
Hallo zusammen,
Ich sitze gerade an der Planung für meinen ersten Camino, Moselcamino im Frühjahr 2018 und finde keine Unterkunft in Klüsserath.
Kennt sich jemand aus und kann mir was empfehlen?

Erst hatte ich die Etappen Traben Trabrach - Klausen - Schweich

Die offizielle Seite empfiehlt aber

Traben Trabrach- Osann Monzel - Klüsserath - Schweich

Wer kann helfen?

Danke Sabine

Via2010

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1380
Re: Planung Moselcamino
« Antwort #1 am: Dezember 07, 2017, 17:12:36 Nachmittag »
Hallo Sabine,

Klausen hat eine sehr schöne Pilgerherberge, die definitiv einen Stop wert ist.

In Klüsserath gibt es an der Mosel einen Campingplatz. Da könntest Du nachfragen, ob der evtl. Mobilhomes vermietet. Außerdem gibt es diverse Ferienwohnungen/Fremdenzimmer bei Winzern.

BC
Alexandra

 

Hedi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1618
Re: Planung Moselcamino
« Antwort #2 am: Dezember 09, 2017, 11:51:35 Vormittag »

Es gibt dort keine Herberge, aber eine Gaststätte mit Betten zum übernachten. Ist ein verschlafener Ort, nix los. Hedi
Camino Frances
Via Podiensis
Via Jakobi
Via de la Plata
Mosel Camino
Via Francigena
Via Regia
Via Gebennensis

Wanderer1963

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 15
Re: Planung Moselcamino
« Antwort #3 am: Dezember 09, 2017, 11:57:17 Vormittag »
Hallo,
Danke für die Antworten, ich werde dann wohl die Etappen mit Klausen gehen.
Schönen zweiten Advent
Sabine

Sirion

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 561
  • besitzt ein T-Shirt vom Aldi
    • Unsere Pilgerwege
Re: Planung Moselcamino
« Antwort #4 am: Dezember 20, 2017, 18:24:39 Nachmittag »
Hallo Sabine,

Klausen ist ein Wallfahrtsort mit einer sehr schönen Herberge und lohnt sich viel mehr als Klüsserath, es sei denn, du willst dort den Dorfladen übernehmen und ihn dir vorher anschauen (Infos beim Pfarrer). In Monzel gibt es auch so gut wie nichts zu sehen. Kannst ja hier mal schauen, welche Etappen wir gegangen sind.

einen guten Weg wünscht
Enrico

Gerhard.1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3076
  • Bad. Jakobusweg '17
    • Jakobswege: WAS - WO - WIE
Re: Planung Moselcamino
« Antwort #5 am: Dezember 20, 2017, 20:33:34 Nachmittag »
Hallo Sabine,

meine Frau und ich waren 2011, im Jahr der Bundesgartenschau in Koblenz, auf dem Moselcamino unterwegs und hatten nach Traben-Trarbach sowohl in Osann-Monzel, in Klüsserath und Schweich übernachtet. Das waren von Traben-Trarbach bis Schweich 20+20+16 = 56 km. Eine Aufteilung in nur zwei Etappen wäre uns im Nachhinein zu heftig gewesen, da der Moselcamino mit seinen vielen Auf- und Abstiegen nicht gerade als "Spaziergang" gewertet werden kann.

In Osann-Monzel hatten wir im "Landhotel Rosenberg" zusammen für das DZ mit Frühstück 60 € bezahlt, ebensoviel in Klüsserath im "Zum Rebstock Mittlers Landhotel" und in Schweich im "Hotel Grefen" für das DZ/F zusammen 65 €. Für uns war das preislich völlig in Ordnung und waren mit den Quartieren sehr zufrieden.

Sicherlich ist Klausen als Wallfahrtsort mit wunderschöner Kirche ein ideales Etappenziel, das ich dir und anderen Pilgerinnen und Pilgern nicht ausreden will.
In meinem Blog habe ich einen bebilderten Etappenbericht mit unseren verlinkten Quartieren hinterlegt, wenn Du da einen Blick reinwerfen magst.
https://jakobswege-ggg.blogspot.de/search/label/2011%20Der%20Mosel-Camino%20KO%20-%20TR

Viel Vorfreude und Spaß bei der Planung
Gerhard
mein blog zum anklicken
Jakobswege: Was - Wo - Wie
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN -
ETWAS LEICHTER GEMACHT. GRATIS.