Autor Thema: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen  (Gelesen 1723 mal)

pilgerbruder werner

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
    • via tolosana blog
Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« am: Januar 22, 2018, 21:55:33 Nachmittag »
Ich bin im Frühjahr 2017 von Sevilla nach Finisterre und Muxia gegangen. Und habe im Herbst dann die Via Augusta von Cádiz nach Sevilla nachgeholt. Und darüber gestalte ich eben eine Website, die vor allem Fotos dieser 1.300 km langen Strecke anbieten soll. Das aus dem Grund, da in den Führern Karten und Tipps en masse vorhanden sind. Deshalb braucht's nicht mich auch noch, der da Wegstrecken beschreibt.

Was mich sehr interessiert hat auf dem Weg ist die jahrtausendealte Kultur, die in den Pilgerführern viel zu kurz kommt. Auf der Plata sind Phönizier, Römer, Westgoten, Mauren, Sueven und Christen gegangen und haben in den Regionen Extremadura und Andalusien Fußabdrücke hinterlassen, die heute noch sichtbar sind.

Auch Essen und Trinken will ich auf meiner Site präsentieren. Es hält nicht nur Leib und Seele zusammen sondern sagt auch viel über die Region aus, woher es kommt.

So, und nun die vorläufige Adresse meiner Via de la Plata Website: http://wkrautler.wixsite.com/via-de-la-plata Sie wird demnächst in meine domaine viadelaplata.info übergeführt.

Mich würde eure Meinung zur Site interessieren. Viel Vergnügen beim Lesen.
Meine Via de la Plata Website: www.viadelaplata.info
Mein Pilgerblog zur Via Tolosana: http://wernerkraeutlerblog.wordpress.com/
Facebook: https://www.facebook.com/krautler
Jakobsweg Tirol: tirolerjakobsweg.wordpress.com
Instagram: pilgerbruder_werner

maik

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 40
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #1 am: Januar 22, 2018, 23:39:24 Nachmittag »
hola werner.eine sehr schöne gute seite die du über den weg gebastelt hast.ich bin letztes jahr von ende april bis ende juni auch die via augusta/del la plata gegangen.unglaublich schöner/anstrengender camino.macht viel spaß auf deiner seite zu stöbern.

Hola

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 710
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #2 am: Januar 23, 2018, 07:35:10 Vormittag »


..Hammer !!!

als wenn man selbst mitgegangen ist, ich fühlte mich direkt wieder auf dem Weg und ganz fertig bin ich nocht nicht....

Der einzige schöne Weg :-).

ich freue mich auf die Fortsetzung.

Ehrlich verstehe ich dieses ganze Buhai um den CF, CP oder CdN nicht, wenn ein schöner Pilgerweg, dann die Via de la Plata

Hola

Hola

Via2010

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1479
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #3 am: Januar 23, 2018, 09:01:23 Vormittag »
@ hola,

die Via empfindest Du nur deshalb als schön, weil sie nicht überlaufen ist. Sei froh drum und hoffe, dass es noch lange so bleibt.

Auch für mich ist die Via ein ganz besonderer Weg, aber ich würde sie anderen Pilgern nicht uneingeschränkt empfehlen, weil sie auch sehr fordernd ist.

BC
Alexandra

Via2010

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1479
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #4 am: Januar 23, 2018, 09:05:07 Vormittag »
@Werner,

ganz tolle Seite, ganz tolle Aufnahmen. Ich würde am Liebsten sofort wieder loslaufen.

Meine Etappeneinteilung 2008-2010 war ähnlich, aber leider auf 3 Urlaube verteilt.

BC
Alexandra

Strawberry

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #5 am: Januar 23, 2018, 09:34:35 Vormittag »
Tolle Seite! Ich werde die Via de la Plata ab Mitte Februar auch gehen und bekomme durch deine Berichte und Fotos eine tolle Einstimmung! Freue mich schon auf die Fortsetzung!

Gertrudis

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1465
    • https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/  https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #6 am: Januar 23, 2018, 13:03:01 Nachmittag »
Lieber Werner,

das macht Spaß, Deine Seite anzuschauen, und Lust, diesen Weg zu gehen!
(Auch, wenn ich ja eigentlich gerade fast genug habe von sehr einsamen Wegen ;-) - aber soo einsam ist die Via de la Plata ja vergleichsweise gar nicht, immerhin scheint es da ab und zu was zu essen zu geben ;-) )

Schön finde ich, dass  Du über das bloße Laufenessenschlafen hinaus etwas über die Kultur und Geschichte des Weges vermitteln möchtest. Auch mir ist es wichtig, mit offenen Augen zu pilgern, zu beobachten und etwas über die Orte, an die der Weg mich führt, zu erfahren. Mich nicht bloß dauernd mit meinen eigenen Befindlichkeiten zu befassen...

Was ich persönlich für überflüssig halte, ist, verzeih mir, die Bewertung der Herbergen mit Sternen. Ich bin immer froh, wenn ich ein Dach überm Kopf hab (sofern ich nicht eh lieber den Sternenhimmel überm Kopf hab). Nach welchen Kriterien beurteilst Du? Das ist doch recht subjektiv. Ich hab z.B. erlebt, dass ich (auf einsamem Weg) unbedingt zu einer Herberge wollte, weil ich mehrfach "ausgezeichnete" Beurteilungen darüber gelesen hatte. Und dann war diese Herberge zwar mit allem Pipapo ausgestattet und blitzsauber, aber total unromantisch und ich hab mich gar nicht so wohl gefühlt :-(  (Aber man muss sich ja, wie gesagt, nicht immer nur wohlfühlen ;-) )

Unerreicht ist natürlich das Werner-Kräutler-Himmelsblau auf Deinen Fotos, das ich ja schon aus Tirol kenne ;-)
Ich frage mich immer - wie macht der das bloß...

Buen Camino
Gertrudis



2015: C. Lebaniego, Ruta de la Reconquista: 
https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/
2016: GR 11, Camino Aragonés etc: 
https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
2017: Ruta de la Lana: 
https://gertrudisaltendorferrutadelalana.wordpress.com

homren

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 965
    • westwaerts-jakobsweg.at
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #7 am: Januar 23, 2018, 13:35:50 Nachmittag »
Hallo Werner

Einfach Spitze, wie alle Seiten von dir. So wie Hola schreibt, man ist fast dabei.
Du bist dafür verantwortlich, dass ich mit meinem Mann im Frühjahr die Via Tolosana starte. Mich hat dein Bericht mit den wunderschönen Bildern total inspiriert :-). Noch dazu sind zwei neue Wanderführer am Markt (Rother und auch Outdoor)
Die Beurteilung der Herbergen stört mich eigentlich nicht. Auf der Via de la Plata muss man eh die nehmen die grad da sind. 2015 hat uns dieser Weg erfreut :-).

Danke, dass du uns teilhaben lässt,
lieben Gruß
Renate

Raimund Joos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2667
    • http://www.camino-de-santiago.de
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #8 am: Januar 23, 2018, 15:26:34 Nachmittag »
Guuuut!

Transalper

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 97
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #9 am: Januar 23, 2018, 20:52:48 Nachmittag »
Hallo Werner,
ein toller Bericht, mein Mann ist diesen Weg auch schon gelatscht, es kommen Erinnerungen von seinen Erzählungen wieder hervor,
er schwärmte wie alle anderen hier auch.Nur man kann nicht alles laufen, mache mein eigenes Ding nun von Schengen nach Vezelay.
Vielleicht wird das mal was in 3 bis 4 Jahren, bin ja noch jung (66 wie Hola).
Euch allen immer einen schönen Weg.
BC
Beate

Möchtegernpilger

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 941
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #10 am: Januar 24, 2018, 22:24:34 Nachmittag »
Hallo Werner,
den vorstehenden Ausführungen schließe ich mich gerne an, ich stimme ihnen begeistert zu. Bestechend Deine Sachkenntnis, wohltuend Dein Schreibstil, dem ein belehrender Unterton fehlt! Faszinierend schön die Fotos, die viele  Erinnerungen wecken....
Vielen Dank!

Rolf2247

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 410
  • Der Weg ist das Ziel
    • Meine Jakobswege
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #11 am: Januar 30, 2018, 17:21:24 Nachmittag »
Hallo Walter,
eine sehr schöne Website hast du da gestaltet.
Da mich die Kultur auch sehr interessiert ist das eine besondere Seite für mich.
Buen Camino
Rolf
« Letzte Änderung: Januar 30, 2018, 17:22:40 Nachmittag von Rolf2247 »

PilgerWolle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 78
    • Pilger Wolle`s Camino Francés 2015
Re: Meine Website zur Via de la Plata ist im Entstehen
« Antwort #12 am: Januar 31, 2018, 18:45:59 Nachmittag »
Hallo Werner,
bin so eben auf deine Webseite gestoßen.
Einfach phantastisch! Vielen Dank für deine tollen Bilder und deine Berichte. Sehr informativ und hilfreich.
Ich möchte zwar erst im März 2019 die Via in Angriff nehmen, jedoch stimmt mich deine Seite richtig darauf ein.
Ich werde weiter regelmäßig bei dir vorbei schauen.
Bin 2015 den CF gepilgert. War mein erster Camino und somit ein besonderes Erlebnis für mich. Jetzt möchte ich die Via machen, da ich noch mehr Ruhe suche.
Meine persönliche Einschätzung:
Ich glaube für " Anfänger" ist der CF der richtige Weg. Dort hat man eine sehr gute Infrastruktur, ist im Notfall NIE allein und trotzdem gibt der Weg jedem unheimlich viel! Viele tolle Begegnungen prägten für mich diesen Weg. Zu einigen Mitpilgern habe ich heute noch Kontakt.
Jetzt erhoffe ich mir von der Via wieder so ein tolles Erlebnis, nur mit noch mehr Ruhe und bei "mir" sein. Natürlich möchte ich wieder nette Mitpilger kennen lernen um gemeinsame Erlebnisse mit ihnen teilen zu können. Nur steht bei mir diesmal mehr dass "in mich gehen" im Vordergrund und ich hoffe das auf der doch nicht so stark frequetierten Via zu erleben.

Nochmals vielen Dank für deine Webseite
Es grüßt dich
Pilger Wolle
Motto: Ich bin wie ich bin!