Autor Thema: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien  (Gelesen 11098 mal)

Hedi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1641
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #120 am: März 15, 2018, 11:06:18 Vormittag »
Huch, das hatte ich verwechselt. Ja, unbedingt nach Matera fahren. Die Altstadt ist toll. Aber dann  die Höhlen ansehen, wo Menschen gewohnt haben (Levi habe ich gelesen), das geht unter die Haut. Das wird heute als Ferienwohnungen ausgebaut. Na ja! Ich weiss darüber, dass auf Grund eines Films im italienischen Fernsehen (60er Jahre glaube ich oder sogar noch später) auf die Zustände in Martera aufmerksam gemacht wurde. Aus lauter Scham wurden schnell Wohnungen gebaut und die Menschen umgesiedelt. Was bedeutet hat, dass viele gute soziale Beziehungen zerrissen wurde. So sollte es eigentlich nicht gemacht werden. Aber das Bild signalisierte: die Regierung tut was!!!!.   Hedi
Camino Frances
Via Podiensis
Via Jakobi
Via de la Plata
Mosel Camino
Via Francigena
Via Regia
Via Gebennensis

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #121 am: März 15, 2018, 11:46:03 Vormittag »
Hi Hedi,

Aus lauter Scham wurden schnell Wohnungen gebaut und die Menschen umgesiedelt.

Ich hab' mal gelesen, dass das eine Folge von Pier Paolo Pasolinis Film Il Vangelo secondo Matteo von 1964 war. Carlo Levis Buch Cristo si e fermato a Eboli erschien ja schon 1945 und hat damals anscheinend in Rom niemanden aufgerüttelt...

Übrigens beide Filme könnte ich Dir gerne mal ausleihen. Die Levi-Verfilmung hab' ich nur auf Italienisch, aber mit englischen Untertiteln und Du hast ja sogar das Buch schon gelesen.

Liebe Grüße

Mario
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Hedi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1641
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #122 am: März 15, 2018, 22:12:11 Nachmittag »
Hallo Mario, danke sehr für dein Angebot, kann es aber gerade nicht nutzen. Du hast einen tollen Weg vor dir, der bestimmt so einiges abverlangt. Ich verfolge dies mit großem Interesse. Herzlichst Hedi
Camino Frances
Via Podiensis
Via Jakobi
Via de la Plata
Mosel Camino
Via Francigena
Via Regia
Via Gebennensis

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #123 am: März 17, 2018, 20:36:03 Nachmittag »
Mario und der Raketenbrenner

Gerald Klamer, dieser begnadete Naturbursche und Via Dinarica-Thruhiker hat mich auf die Idee mit dem hobo stove gebracht. Gerade in Kroatien sind viele Unterkünfte Berghütten, wahrscheinlich meist unbewirtschaftet. Da sollte also ein Kocher im Rucksack sein. Normalerweise habe ich einen Trangia-Sturmkocher mit Spiritus. Keine Ahnung, wie in den Bergen Spiritus verfügbar ist. So ein Hobo-Kocher funktioniert mit allerlei Holzrestchen von Wegesrand, wie dürren Zweigen, Tannenzapfen etc. ; sogar etwas feuchtes Holz ist mit einem Grillanzünder o.ä. zum Brennen zu bringen. Die gute Brennwirkung kommt durch die Kaminwirkung dieser Öfen zustande.

Eine Verbesserung ist wohl die Konstruktion als rocket stove; eine doppelwandige Konstruktion sorgt für einen zweiten Luftstrom, der dadurch vorgewärmt wird und im oberen Bereich für Nachverbrennung sorgen soll. Dadurch soll es auch weniger Qualm geben.

Nächste Woche soll also der große Versuch starten; ich werde zur Staufener Burg hochlaufen und mir dort oben mit dem Solo Stove Campfire+ einen Kartoffel-Karotten-Eintopf kochen :-)

Cooking A Shore Lunch with the Solo Stove Campfire. YouTube-Link 03:29

Mario

+Quelle: amazon.de
  • Die Nr. 1 der Camping-Holzöfen wird vom Backpacker Magazine, sowie von bekannten Überlebenskünstlern, wie Matt Graham vom Discovery Channel, empfohlen.
  • Das patentierte Design (#D701,721) verfügt über eine einzigartige doppelte Wand, die extrem saubere Vergasung und eine Sekundärverbrennung ermöglicht. Dadurch verbrennt das Heizmaterial vollständiger und es entsteht weniger Rauch.
  • Als Brennstoff werden Zweige, Blätter, Tannenzapfen und Holz verwendet. Dadurch müssen Sie keine schweren, umweltschädigenden und teuren Brennstoffe im Kanister mit sich herumtragen.
  • Dank seines kompakten Designs passt der Solo Stove Campfire in das passende Solo Stove 2 Pot Set (wird separat verkauft), wodurch Sie mehr Platz in Ihrem Rucksack haben.
  • Bringt Wasser innerhalb von 2-4 Minuten zum Kochen (1 Liter Wasser). 17,7 cm Durchmesser, 17/23,5 cm hoch (verpackt/zusammengebaut). Der Solo Stove Campfire wiegt nur 998 g. Hergestellt aus Premium-Edelstahl und Nickelchromdraht. Nylon-Packsack inkludiert.
« Letzte Änderung: März 18, 2018, 00:00:15 Vormittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #124 am: März 18, 2018, 09:56:31 Vormittag »
Der Eintopf-Termin verzögert sich...

Einen schönen Sonntag!

Mario
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #125 am: März 18, 2018, 11:26:34 Vormittag »
Strenges Naturreservat Bijele und Samarske stijene

Zitat (Quelle): "Die Kapela ist ein weites Gebirgsgebiet am Südrand der Region Gorski kotar, das diese mit den Gebirgen Velebit und Lička Plješivica verbindet. Auf diesem 100 km langen Massiv wechseln sich bewaldete Hochebenen und Wiesen, schwer zugängliche Felsgruppen und hervorgehobene Gipfel ab. Etwa in der Mitte der Kapela führt die alte Josephina-Straße Karlovac - Ogulin - Senj über den Bergpass Vrh Kapele (884 m) und teilt sie in zwei gleichmäßige Teile auf: die Velika und Mala Kapela. Bergwandermäßig ist nur das Gebiet der Velika Kapela interessant, in dem sich alle höchsten Gipfel und einige geschützte Gebiete, unter denen die wichtigsten und attraktivsten die Bijele und Samarske stijene sind, befinden."

Fantastische Bildergalerie...

Mario
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #126 am: März 19, 2018, 16:10:14 Nachmittag »
Der Raketenbrenner hat Saturn V-Dimensionen

Bei der Auswahl des Solo Stove Holzvergasers habe ich nicht beachtet, dass es davon drei Größen gibt: von 254 g (Lite), über 467 g (Titan) bis zu 998 g (Campfire). Der Campfire wird für vier Personen oder mehr empfohlen; also wird er zurück geschickt und ich habe statt dessen den Solo Stove Lite bestellt.

Aber das Teil macht schon einen sehr stabilen und professionellen Eindruck.

Mario
« Letzte Änderung: März 19, 2018, 16:25:35 Nachmittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #127 am: März 21, 2018, 14:56:13 Nachmittag »
Freitagnachmittag auf YouTube

Morgen kommt der kleine Solo Stove Lite zusammen mit dem passenden Solo Stove Pot 900ml. Mit Hermes - also eher am späteren Nachmittag... Außerdem soll's regnen, also wird wahrscheinlich erst am Freitag auf der Staufener Burg der Eintopf auf dem Holzfeuer gekocht. Fotos oder Videoclips gibt's dann (nahezu) live auf YouTube (oder vimeo)...

Ich gehe jetzt eine Stunde am Neumagen, das ist der Fluss nach Bad Krozingen, stöckeln und versuche mal geeigneten Brennstoff zu sammeln. Damit es beim ersten Mal nicht zu kompliziert wird, kann ich das Zeug dann zwei Tage in der Wohnung trocknen...

Euch allen einen schönen Mittwoch!

Mario
« Letzte Änderung: März 21, 2018, 21:51:52 Nachmittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #128 am: März 21, 2018, 22:04:49 Nachmittag »
Mein Spaziergang am Fluss war holzmäßig sehr erfolgreich, jetzt hängt der Lutherweg 1521-Beutel von der Pilgermesse VAMONOS in Frankfurt prall gefüllt neben dem Heizkörper.

Morgen nachmittag wird mein YouTube-Livestream-Account freigeschaltet. Mal schauen, ob meine Live-Burg-Eintopf-Aktion am Freitag dann auch live gesendet und empfangen werden kann...

Mario

« Letzte Änderung: März 21, 2018, 22:08:59 Nachmittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #129 am: März 22, 2018, 18:38:51 Nachmittag »
Hermes Paketdienst: 'Do, 22.03.2018, 06:28 Uhr: Die Sendung wird im Hermes Verteilzentrum LC Bad Rappenau aufbewahrt.'

Bei amazon.de klingt das ähnlich:  'Ihr Paket wird vom Transportdienst zurückgestellt. Wenn Ihr Unternehmen geschlossen war, erfolgt ein neuer Zustellversuch am nächsten Werktag. Wenn eine Aufbewahrung angefordert wurde, wird das Paket geliefert, wenn Sie wieder zurück sind. Bad Rappenau, DE'

Das war vor kurzem schon mal so in Bad Rappenau. Beide Sendungen kamen aus Großbritanien. Noch sind die doch in der Zollunion mit der EU? Beim ersten Mal kam bei mir auch später nichts an, amazon.de hat aber sofort mit einer Ersatzlieferung reagiert und sich sehr nett entschuldigt.

Also erst mal nichts mit dem Burgmenü...

Wenn ich das Streaming ausprobieren werde (erstmal von zu Hause aus), gebe ich noch mal Nachricht; in der Hoffnung, dass jemand im Forum das mal testet und mir Feedback schickt.

Mario
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #130 am: März 22, 2018, 20:25:09 Nachmittag »
Mario d'Abruzzo Live...

Könnte bitte mal jemand oben auf den Link klicken und mir ein Feedback geben?

Mario
« Letzte Änderung: März 22, 2018, 21:30:47 Nachmittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #131 am: März 22, 2018, 21:55:30 Nachmittag »
Herzliche Grüße an die Zuschauer meines gebührenfreien Privat-TVs.

Wer's verpasst hat: man kann zurückspulen...

Mario
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #132 am: März 22, 2018, 22:11:40 Nachmittag »
Live-Clip auf Marios Via Dinarica-Website

Auf meiner Web-Seite für den 2. August hab ich jetzt mal als Demo den heutigen Livestream eingestellt.

Mario

Edit: Und hier die Seitenbacher Hanf-Öl-Werbung :-) Zitat: "Weisch, Karle, jetzt gibt's..."
« Letzte Änderung: März 22, 2018, 22:15:22 Nachmittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Via Dinarica • Fernwandern von Slowenien nach Albanien
« Antwort #133 am: März 23, 2018, 12:00:46 Nachmittag »
Come on baby, light my fire...

Hermes hat aussortiert. Also nicht aussortiert, sondern nach dreimaliger Anzeige 'Wird sortiert', ist mein Holzöfchen nebst passendem Töpfchen gerade angekommen. So was von süß die Zwei.

Jetzt hätte ich tatsächlich heute nachmittag auf der Burg probekochen können. Aber erstens hab' ich gerade gegessen, zweitens kommt meine Jüngste gleich zu Besuch und drittens muss ich ja noch das Streamingzeugs auf dem Laptop installieren.

Also vielleicht morgen, mal schauen...

Mario
« Letzte Änderung: März 23, 2018, 12:02:48 Nachmittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4736
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †