Autor Thema: Camping Angeiras nur noch mit Kreditkarte?  (Gelesen 522 mal)

MichaelMoeller

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
    • Monochrometone
Camping Angeiras nur noch mit Kreditkarte?
« am: Februar 09, 2018, 17:26:52 Nachmittag »
Moin,
wie schon in 2016 wollten wir für unsere erste Übernachtung in Angeiras, Camping Orbitur, vorbestellen und siehe da...
Man kann nur noch mit Kreditkarte bezahlen und Online Banking Secure Code bezahlen.
Der gute alte Weg über die Banküberweisung geht gar nicht mehr.
Als Alternative kann man dort nur noch Zahlung per „Postal Order“ anbieten.
Bei 16.-€ Übernachtungskosten kommen dann nochmal die wesentlich teureren Gebühren dazu.
Wir sind jetzt etwas erstaunt und fragen uns ob wir wirklich als Pilgerer Kreditkarten mitnehmen müssen.

Irgendwie passt das nicht in mein Weltbild.

Rainerbernd

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 645
  • Am Strand von Angeiras
Re: Camping Angeiras nur noch mit Kreditkarte?
« Antwort #1 am: Februar 09, 2018, 21:51:15 Nachmittag »
Olá Michael,

die Anzahlung bei Reservierung per Überweisung ist für den einzelnen Campingplatz leider mit einem hohem Verwaltungsaufwand verbunden. Per Kreditkarte ist es wesentlich einfacher. Ich sehe jedesmal, wieviel Papier für einen einzelnen Vorgang verwendet werden muss, denn die portugiesischen Finanzbehörden sind gnadenlos.Vor Ort kann wie immer in bar oder auch mit Karte bezahlt werden.

Bom caminho,  Rainer

Seit 1971 auf Jakobswegen unterwegs und auch in diesem Forum: http://www.caminosantiago.eu/pilgerforum/

MichaelMoeller

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
    • Monochrometone
Re: Camping Angeiras nur noch mit Kreditkarte?
« Antwort #2 am: Februar 09, 2018, 22:10:59 Nachmittag »
Moin,
Ja. Aber ob wir die Übernachtung vor Ort im Juli auf unserem Lieblingsplatz auch kriegen weiß ich nur wenn ich vorher buche.
Auf gut Glück mache ich das, zumindestens bei der ersten Übernachtung, nicht und das geht nur noch per Kreditkarte. Schade...

Raimund Joos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2611
    • http://www.camino-de-santiago.de
Re: Camping Angeiras nur noch mit Kreditkarte?
« Antwort #3 am: Februar 10, 2018, 11:12:02 Vormittag »
Wo ist das Problem?
Gibt es heute jemanden der keinen Zugang zur einer Kreditkarte hat?
Der Campingplatz ist ein sehr seriöser Anbieter - ich glaube kaum dass die Probleme machen.

Bon Camino!

Raimund

MichaelMoeller

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 36
    • Monochrometone
Re: Camping Angeiras nur noch mit Kreditkarte?
« Antwort #4 am: Februar 13, 2018, 17:07:15 Nachmittag »
Moin,
a) Ja, gibt es. Ich habe keine.
b) Es geht auch nicht darum das der Campingplatz irgendwelche Probleme macht sonder darum das eine Kreditkarte notwendig ist, genaugenommen eine die für das Onlinebanking freigeschaltet ist, für die Vormerkung eines Pilgerschlafplatzes.
Es gäbe auch noch die Möglichkeit einer „postal order“ aber da weiß selbst meine Postbank nicht wie sie einen Money Transfer an eine Firmenadresse machen soll. Das geht nämlich nur an Privatpersonen.
Mal ganz von den Extragebühren abgesehen, die ich dann für den Transfer zahle.
Michael

Raimund Joos

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2611
    • http://www.camino-de-santiago.de
Re: Camping Angeiras nur noch mit Kreditkarte?
« Antwort #5 am: Februar 13, 2018, 17:35:00 Nachmittag »
Ich hatte bis vor 10 Jahre auch noch keine Kreditkarte und dann eben in den seltenen Fällen, wo ich die unvermeidlich brauchte, einen Freund darum gebeten das über seine zu erledigen.

Deswegen habe ich ja davon geprochen das man einen "Zugang" zu einer Kreditkarte hat und nicht davon dass man selber eine besitzt.

Ich verstehe also schon, dass ein der Camping einfach mal davon ausgeht dass man wirklich reservieren möchte auch eine Möglichkeit findet das über Kreditkarte zu tun.

Vor Ort zahle ich auch etwas ungern an jeder Ecke mit "Plastikgeld" - aber da die Reservierung ja in den allermeisten Fällen von zu Hause aus geschehen dürfte, hätte ich da auch keine Probleme damit.


BC

Raimund

pilger0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3845
Re: Camping Angeiras nur noch mit Kreditkarte?
« Antwort #6 am: Februar 14, 2018, 11:32:36 Vormittag »
Kreditkarten sind im Süden deutlich üblicher als in Deutschland. Jeder hat eine und zudem sind SEPA Einzugsermächtigungen für Firmen deutlich umständlicher. Das in Deutschland vielleicht nur 60% der Kunden eine Kreditkarte besitzen, ist für den portugiesischen Campingplatz nicht so das Thema. In der Hauptsaison wird man auch so voll und die Pilger der Nebensaison können vor Ort auch bar zahlen.
Wenn man zu den 40% gehört, dürfte man im Verwandten-, Freundes- und Kollegenkreis immer noch jemanden finden, der die Reservierung gegen Barzahlung vornimmt. Bei anderen "Hotels" oder Mietwagen würde man sich doch ebenso behelfen.

Den "Online Banking Secure Code" sollte man schon aus eigenem Sicherheitsinteresse aktivieren.  Das er genutzt wird, sehe ich positiv! Sicheres Bezahlen im Internet nicht für jede Firma ein Thema

"Postal order" könnte etwas spezifisches aus Portugal sein. Vielleicht kann das Rainer Bernd noch aufklären.