Autor Thema: arte: Frankreichs mythische Orte: Vézelay  (Gelesen 240 mal)

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4870
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
arte: Frankreichs mythische Orte: Vézelay
« am: März 18, 2018, 12:27:16 Nachmittag »
Kam gerade wieder mal auf arte:

Frankreichs mythische Orte: Vézelay

Nach Vézelay zu kommen, ist wie die Reise zu einem anderen Stern...

Zitat (Quelle): "Der Wallfahrtsort Vézelay in Burgund gehört zu den fünf Stätten, die 1979 als erste in Frankreich ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen wurden. Die Siedlung geht auf eine Benediktinerabtei zurück, in der einst die Reliquien der heiligen Maria Magdalena aufbewahrt wurden. Das ursprüngliche Kloster wurde im 9. Jahrhundert durch nach Süden ziehende Normannen geplündert. Der Nachfolgebau entstand auf einem nahe gelegenen Hügel. Hier zogen Mönche statt Nonnen ein. Die Abtei blieb auch nicht von den Unruhen der Französischen Revolution verschont. Zunächst zum Nationalgut erklärt, wurde sie im Jahr 1796 verkauft. Der Architekt Viollet-le-Duc rettete schließlich die Anlage im 19. Jahrhundert vor Verfall und Vergessen und gab ihr ihren einstigen Glanz zurück."

Frankreichs mythische Orte: Vézelay YouTube-Link 26:04

Macht Appetit :-)

Mario
« Letzte Änderung: März 18, 2018, 12:30:32 Nachmittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Matten

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: arte: Frankreichs mythische Orte: Vézelay
« Antwort #1 am: März 18, 2018, 14:35:37 Nachmittag »
Hallo Mario

Ein schöner Film, der Lust auf Vézelay macht.

Vielen Dank für den Tipp
Schönes sonniges Restwochenende
Martin
Mögen alle Pilger Ruhe, Entschleunigung, schöne Landschaften und nette Mitpilger finden.

VS 2015 Lübeck - Lüneburg
CF 2016 Pamplona - Fisterra
CF 2017 SJPdP - SdC