Autor Thema: Frage nach Gepäck  (Gelesen 1735 mal)

twilmsen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 14
Re: Frage nach Gepäck
« Antwort #15 am: März 21, 2018, 09:22:36 Vormittag »
Hey an alle,
ich denke auch das ein Rucksack viel besser zum Pilgern wäre als ein Koffer. Den musst ja sonst die ganze Zeit hinter dir her ziehen. Du siehst dann schon etwas komisch aus. Als wärst du ein Geschäftsmann der zum Flughafen wollte und sich zum Jakobsweg verlaufen hat. Also mein Tipp kaufe dir einen Rucksack. Was ich dir noch empfehlen kann ist die richtige Vorbereitung. Schaue mal nach einer Werbung entfernt durch Moderator. Unterwegs zu merken das etwas fehlt ist nie gut. Also schreibe dir eine Liste und schau dir mal die Tipps auf der Seite durch. Dann wird es ein erfolgreicher Trip.
« Letzte Änderung: März 22, 2018, 08:19:08 Vormittag von glowi »

Harinjo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1952
  • auf gehts......
Re: Frage nach Gepäck
« Antwort #16 am: März 21, 2018, 12:46:53 Nachmittag »
:-) :-) :-) Der Erwin Steinhauer ist den Camino auch mit einem Trolley gestartet: http://tv.orf.at/highlights/orf1/bruederIII100.html :-) :-) :-)
Schaut euch den Film an, dann seht ihr was er mit dem Trolley gemacht hat....
Guter Film zum Jakobsweg - sehr empfehlenswert.
Camino Frances 2013, Leonhardsweg 2013, Camino Frances 2014, Camino Portugues 2015, Johannesweg 2015, Camino Frances 2017

DerGeht

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 184
Re: Frage nach Gepäck
« Antwort #17 am: März 21, 2018, 13:10:32 Nachmittag »
Ich denke dieser Twilmsen ist nur hier, um zu spammen. Seht Euch seine Beiträge an . Ich vermute derjenige der diesen Faden eröffnet hat und Twilmsen sind ein und die selbe Person. Oder arbeiten mindestens zusammen.

Hallo Twilmsen. Das wird mühseelig. Du solltest mal lernen, wie man Bots programmiert. Dann kannst Du das Internet ganz automatisch mit Deiner Werbung zumüllen.


Andiamo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 655
Re: Frage nach Gepäck
« Antwort #18 am: März 21, 2018, 13:56:27 Nachmittag »
Hallo Frank,

es gibt immer wieder Typen die in diversen Foren die abstrusensten Beiträge plazieren, welche vollkommen themenfremd oder sinnfrei sind.
Und es gibt immer wieder gestandene Forenmitglieder die auf diese Spaßvögel hereinfallen und ernste Statements abgeben.

Wir können uns darüber ärgern, oder die Spielchen mitmachen und genau so sinnfrei antworten und uns amüsieren. Oder, wenn uns die Zeit zu schade ist, können wir auch einfach vermeiden den/die Troll/e zu füttern. Dann kann besagter mit sich selbst kommunizieren bis zum Überdruss.

Die Moderatoren hätten überdies auch die Möglichkeit - soweit gegen Forenregeln verstoßen wird - den ganzen Hirnschiss in die Tonne zu verfügen. Aber das wäre sicherlich die Ultima Ratio. :)

Also, nehmen wir die Dinge mit Gelassenheit. :)

LG
Andiamo
"There are more things in heaven and earth, Horatio, than are dreamt of in your philosophy". (Hamlet, William Shakespeare)

angel2969

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 971
Re: Frage nach Gepäck
« Antwort #19 am: März 21, 2018, 16:02:11 Nachmittag »
hallo
ich habe einen pilger getroffen, wo der trolly auch als Rucksack getragen werden konnte.

buen camino
angel