Autor Thema: Start ab Lugo  (Gelesen 364 mal)

Thomas1982

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Start ab Lugo
« am: April 10, 2018, 19:16:32 Nachmittag »
Hey zusammen.
Ich starte den Primitivo ab Oviedo eine bekannte möchte ab Lugo mit einsteigen. Wie kommt Sie am schnellsten und günstigsten von Deutschland nach Lugo.
Vorzugsweise NICHT bis nach Santiago und von dort mit dem Zug/Bus nach Lugo.
Danke Euch

Pater Norbert

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2934
  • Mit Jakobus 2016
    • http://www.doncamillo.de
Re: Start ab Lugo
« Antwort #1 am: April 10, 2018, 20:19:36 Nachmittag »
Hallo Thomas,

in meinen Augen schließen sich die Dinge ein wenig aus. Schnell und günstig ist tatsächlich der Weg über den Flughafen Santiago.
Sie kann mit Lufthansa ab Frankfurt oder München direkt nach Santiago fliegen, und die Busverbindung vom Flughafen nach Lugo ist direkt und tatsächlich einfach zu machen.

Mit Easy ab Basel auch möglich

Bei Anflügen nach Madrid  hat sie etliche Stunden im Bus - also sicher nicht schneller.
« Letzte Änderung: April 10, 2018, 21:08:18 Nachmittag von Pater Norbert »
E ultreia e susseia
Euer Pilgerbruder Norbert

Mone2305

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Start ab Lugo
« Antwort #2 am: April 11, 2018, 10:03:49 Vormittag »
Also ich würde bei Lugo vorzugsweise Santiago empfehlen, weil es ganz einfach am nächsten an Lugo ist.
Alles andere wäre kompletter Blödsinn.
Von Santiago fahren Busse mehrmals täglich nach Lugo. Hab es letztes Jahr umgekehrt gemacht.

Gruß

Mone

Gerhard.1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3138
  • Bad. Jakobusweg '17
    • Jakobswege: WAS - WO - WIE
Re: Start ab Lugo
« Antwort #3 am: April 11, 2018, 13:09:48 Nachmittag »
Hallo Thomas,

ich kann mich nur der Aussage von Pater Norbert anschließen.
Der Flughafen Santiago liegt bei Lavacolla quasi direkt am Camino Francés, ist aber noch mindestens 12 km vom Zentrum Santiagos entfernt. Und direkt vom Flughafen aus fährt das Busunternehmen Freire nach Lugo, kommt also überhaupt nicht in die Nähe des großen Pilgerziels, auch nicht in Sichtweite. ;-) :D

Wenn Du mehr Infos mit den eingebundenen Verbindungslinks suchst, dann rufe einfach mein Blog mit Startpunkt "Sarria" auf, weil diese Infos auch für Lugo stimmig sind.
http://jakobswege-www.blogspot.de/search/label/80.%20Sarria

Gutes Gelingen und
buen camino
Gerhard
mein blog zum anklicken
Jakobswege: Was - Wo - Wie
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN -
ETWAS LEICHTER GEMACHT. GRATIS.

pilger0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3938
Re: Start ab Lugo
« Antwort #4 am: April 11, 2018, 15:19:30 Nachmittag »
Nun könnte man zwar noch bis Neuseeland fliegen und sich erst dann nach Spanien orientieren, doch schneller und billiger wird das nicht!

Die Flughäfen in der weiteren Umgebung León, Vigo und Oviedo/Avilés (aka Asturias) liegen verkehrstechnisch nicht besser als Santiago. Die Anreise von Madrid ist natürlich möglich, doch unter 6 Std. im Bus wird es nicht gehen.

Mein letzter Rückflug ab Santiago war ein paar Euro günstiger als bei Abflug in Madrid, die unterschiedlichen Kosten des Landweges (3€ Flughafenbus vs. ~50€ Madrid) nicht einmal eingerechnet. Die Hinreise endete aus verschiedenen Gründen in Lissabon.