Autor Thema: Packliste bitte mal drüberschauen  (Gelesen 444 mal)

Gretel Gärtnerin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Packliste bitte mal drüberschauen
« am: April 16, 2018, 11:37:50 Vormittag »
Hallo zusammen
am 27.04.18 geht es für mich zum allerersten Mal auf einen Jakobsweg
Könnt Ihr bitte mal meine Packliste durchschauen, ob man sie noch reduzieren kann?
P.S. ich habe eher vor in Pensionen, B&B etc. zu übernachten, als in Hostels.
Merci
Gretel Gärtnerin
       im Rucksack   am Körper   
Menge Gewicht   Gewicht   Was
1                      653           Schuhe: Asics
1      573                      Wandersandalen Keen
1                     153           Scholl Gelaktivsohle
1     1127                      Rucksack Osprey 38l
1     432                      Regenponcho
1      38                              Baseballcap
1                    24          Sonnenbrille
1                    506          Kompressionsstrumpfhosen mit Anziehsocke
1                    31          Lesebrille mit Sonnengläsern+Hülle
1     32                             Handschuhe
2     31                             Hals: Weiss
1                   336          Icebreakerjacke lila 260er
1                   300          Wanderhose neu
3     82                61          Wandersocken: Icebreaker dick/dünn/weiss
1                   4                  Paar Nylonsöckchen
2     79                79          Sport-BH
2     31                31          Unterhosen
1     296                     Langarm-Icebreaker dick 260er (evtl weglassen)
1     134                     Langarm-Icebreaker dünn 180er
2     117               107     Icebreaker T-Shirts 160er: türkis alt/neu
1      52                             Trägershirt: Nike
1      69                             Veloärmel
4      99                             Säcke zum Sortieren: grün/blau/rot/Waschbeutel
1                   484          Wanderstöcke gelb
2                    79          Gummi-Puffer für Stöcke
1      266                    Hose für abends: blau
1      336                     Jacke für abends: beige
                                SCHLAFEN
1      137                     Seidenschlafsack
1      153                     Schlafanzug kurz aus Seide
1      62                             Stirnlampe
1      5                             Oropax
1      188                     Flip Flops für Dusche
                                 Kosmetik Tasche
2      107             11           Sonnencreme klein
1      68                              Apres Lotion
1      47                              Microfaserhandtuch: klein
1       8                              Microfaser-Waschlappen
1      22                             Seife
1      112                     Bodylotion
1      38                             Haargel
1      20                             Schampoo Stück
1      71                            Deo
1      19                            Zahnpasta
1       7                            Zahnbürste: abgesät
1        69                    1/4 Rolle Toilettenpapier
6      40                            feuchtes Toilettenpapier
1      12                            Pack Pflaster
2      24                            Pack Blasenpflaster
1      133                       Blasenstift /Hirschtalgstift
1       20                       Kamm
1      61                              kl. Pack. Waschpulver
1      47                              Ecofénac Lipogel (Rheuma,Verstauchungen,Prellungen)
1      36                             Arnika-Wasser
1      40                             Merfen Desinfektion
1      12                             Irfen Dolo L 400mg Tabletten (Fieber, Entzündungshemmend)
1      33                             Mirfulan Salbe Zur Wundheilung
1       6                             Kopfschmerztabletten 10 St
1      36                             Mobilat Creme
je 37   16                             persönliche tägl. Tabletten
1      93                             Leukotape
1               7                 Pinzette
1              3                 Glasnagelfeile
      25                            div. Tabletten/Medikamente
1      18                            Bi-Oil
                                Kleinkram
1            125                 Bauchtasche
1      15                            Tüte für dreckige Schuhe
1      63                            Träumli (Glücksbringer)
1      31                            S-Harken
1            13                 Labello
1             22                 Taschenmesser inkl Schere
8             5                 Sicherheitsnadeln
4             3                 Büroklammern
1      9                            4m Wäscheleine
1      9                            Nähzeug
1      23                            Campingbesteck: Metal
1               7                 Stofftaschentuch
1      17                        Stein zum Ablegen
                               Papiere
1            6                 Personalausweis
1           18                  Pilgerpass
1           34                 Notizbüchlein
1            8                 Kuli/Bleistift
....           33                 EURO- Noten
.....           9                         CHF-Noten
1            6                 Halbtaxabo
1            8                 Bahntickets
1            2                 kl. Portemonnaie
1      50                            Notfallpass (Blutgruppe etc, Tel.Nr. Hausarzt, Medikamente
1           5                         Krankenkassenkarte
1      32                            Auslandsreise Krankenversicherungspolice
1          5                         Kreditkarte COOP
1         10                         EC-Karte: Santander/WKB
1         268                  Reiseführer
                               TECHNIK
1          139                 Handy
1      45                             Ladegerät Handy(kurzes Kabel)
1      12       28                  Fitnessuhr inkl. Ladegerät
1            3                  spanische-SIM-Karte / Nadel zum Tauschen der SIM-Karte
1      260                     Powerbank mit Kabel
1          12                  Kopfhörer
      6145 3638                  Gewicht ohne Getränk und Futter
                                Futter Getränke für erste Etappen
1       528                     Pumpernickel
1       269                     Streichkäse
1       154                     Blévita-Kekse
1        174   52                   Energietabletten: GlyCoramin/Traubenzucker
1          82                     Magnesiumtabletten
1      1670                      Wasserblase inkl. 1.5l Wasser
      9022    3690           Gesamtgewicht

Matten

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Re: Packliste bitte mal drüberschauen
« Antwort #1 am: April 16, 2018, 13:08:49 Nachmittag »
Hallo Gretel

Willkommen im Forum!

Deine Packliste sieht mir doch recht gut aus. Da gehen hier im Forum die Meinungen allerdings auseinander.

Ohne Wasser und Nahrung bei unter 7Kg ist ein guter Wert!!!

Was mir aufgefallen ist: Kommpressionsstrumpfhose => soll man? Würde ich wohl nur machen, wenn es med. notwendig ist.

Wasserblase: Wenn Du den CF gehst, rate ich Dir zu den 0.5 - Flaschen aus dem Supermarkt. Auf dem CF findest Du eine gute Infrastruktur und somit fast immer Wasser. Wenn es mal knapp wird, steht es im Führer. Zudem sind die Wasserblasen zum Teil schwer zu reinigen.
 
Da kannst Du Dich hier im Forum über die "Suchfunktion" im Forum informieren. Auch zu anderen Themen ist die Suchfunktion nützlich.

Nahrungsvorräte sind auf dem CF auch nur im geringen Umfang  im Rucksack erf.  Beim letzten CF hatten wir zu Hause wieder einige  Powermüsliriegel ausgepackt, also 800Km geschleppt :-)

Aber sonst sieht es doch gut aus.

Kleidung: Der Mai war 2016 auf dem CF in der ersten Hälfte weitgehend sonnig und kalt. Du befindest Dich dort immer zwischen 250 - 1500m über NN

Waschmittel: Wenn Du in Hostals, B&B usw. übernachtest, wirst in vielen Waschmaschinen und Trockner finden. Zum Teil auch mit Waschmittel dabei. Teils zum Eigengebrauch teils nur durch das Personal zulässig, teilweise wird die Wäsche auch abgeholt. In größeren Städten findest Du Hinweise auf Waschsalons (Münzen!!!)

Ich wünsche Dir gute Entscheidungen
BC
Martin
Mögen alle Pilger Ruhe, Entschleunigung, schöne Landschaften und nette Mitpilger finden.

VS 2015 Lübeck - Lüneburg
CF 2016 Pamplona - Fisterra
CF 2017 SJPdP - SdC

pilger0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3944
Re: Packliste bitte mal drüberschauen
« Antwort #2 am: April 16, 2018, 14:24:28 Nachmittag »
Hallo, Willkommen im Forum.

Die Frage nach dem Weg ist zur Bewertung von Packlisten relativ wichtig!
Ich nehme mal an, du meinst den üblichen "Hape Kerkeling Gedächtnisweg" von Saint Jean, Roncesvalles oder Pamplona nach Santiago.

Unterscheidungen nach am Körper / im Rucksack mache ich nicht! Den Wollpulli wirst du z.B. nicht jeden Tag brauchen (denke ich jedenfalls). 12,5kg insgesamt finde ich recht hoch. Ich mühe mich auf ein Gesamtgewicht um 15-16kg zu kommen (>0,1t Pilgergewicht) und meine Stiefel sind z.B. doppelt so schwer, wie deine.


- orthopädische Einlagen sind empfehlenswert, Gelsohlen ein Notbehelf, der nur wenig bringt, aber  ziemlich schwer erkauft.
-Kompressionsstrumpfhosen  Gleicher Gedanke wie bei User Matten + sind die bei 25-30°C noch erträglich?
-Veloärmel + T-Shirt sollten dein "Langarm-Icebreaker dick 260er" kompensieren. Die Jacke und das dünne 180er hast du ja auch noch.
Sollte es noch mal eisig werden, ist ein Fleece um 10-20€ nachzukaufen.

> Gummi-Puffer für Stöcke   schwer und sinnlos. Habe seit dem ersten Durchdrücken der Spitzen nie welche nachgekauft. Das Klacken gibt mir einen Takt, der andere hassen es.

> Jacke für abends
Kann die noch irgendetwas anderes?

> Seidenschlafsack
wäre mir im April / Mai in Herbergen zu wenig. Die schweren Decken aus den Herbergen sind nicht mein Fall. Pensionen, B&B,... (mit Bettzeug!) machen das leichte Inlett komplett überflüssig.

>Stirnlampe: Musst du nachts wandern?
>188                     Flip Flops für Dusche
Du hast doch die Sandalen?
>   Deo
Bringt bei sportlichen Aktiviäten so gut wie nichts. Nach dem Duschen riechst du nach Duschgel. Das sollte genügen.

Deine "Apotheke" und die "Drogerie" sprengt jeden sinnvollen Rahmen. Alles was man unterwegs braucht, kann man dort auch kaufen. Es kann allerdings sein, dass du in Spanien nur andere Marken nachkaufen kannst, die du von CH nicht kennst. Das wäre mir jedoch die Gewichtsersparnis wert.

Waschpulver habe ich 3x den kompletten Weg getragen und 1x benutzt (ich hätte an der Rezeption erst nachfragen müssen). Jetzt bleibt es daheim.
Bei der Abteilung "Futter" besteht immer die Gefahr, die Riegel, Bifi, Trockenfrüchte, Brot ... ewig mit herum zu tragen. Für Schweizer dürften die Preise im Supermarkt zudem kein Grund sein, irgendetwas zu tragen. Für Deutsche sind Schoggi und Kekse meistens etwas teurer als gewohnt.

Probiere das kurze Kabel aus! Nicht jedes Handy mag mit jedem Kabel schnell geladen werden.

Magnesium lässt sich prima durch Banane, Sonnenblumenkerne (pipas), Nüsse und andere Trockenfrüchte (frutos secos) zuführen. Schmeckt definitiv besser.

Wolle ist super antistink, jedoch etwas schwerer und als Unterwäsche für mich nicht ideal. Normale Baumwolle oder wenig Kunstfaser schadet imho bei T-Shirt oder Unterwäsche nicht.
Wolle und Baumwolle trocknen nicht immer über Nacht, Kunstfaser in der Regel schon.

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4747
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Packliste bitte mal drüberschauen
« Antwort #3 am: April 16, 2018, 14:44:02 Nachmittag »
> Gummi-Puffer für Stöcke   schwer und sinnlos. Habe seit dem ersten Durchdrücken der Spitzen nie welche nachgekauft. Das Klacken gibt mir einen Takt, der andere hassen es.

Ich laufe nur mit Stöcken und zwar ständig und meine Leki Gummipuffer wurden noch nie durchstoßen. Möglich vielleicht bei Discounterschrott. Gute Puffer wie Leki SilentSpikes kosten halt alleine soviel wie Aldi-Stöcke. Aber das Geklapper ist wirklich unzumutbar. Es geht anders.

Dann die abgesägte Zahnbürste! Was für ein Mythos! Ich hab' seit zehn Jahren eine elektrische Schall-Zahnbürste dabei und die paar Gramm sind mir meine Mundhygiene Wert.

Die Wasserblase ist auf dem Camino Francés auch überflüssig (im wahrsten Sinne des Wortes).

Gutes Gelingen!

Mario
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Matten

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Re: Packliste bitte mal drüberschauen
« Antwort #4 am: April 16, 2018, 15:39:49 Nachmittag »
Hallo Gretel

Ein Nachtrag: Ich habe ein langes Ladekabel (ca. 180cm) und habe es schätzen gelernt.
Grund: Unterwegs und in den Herbergen sind neben den Steckdosen nicht immer gleich Ablagemöglichkeiten f.d. Smartphone.

Stirnlampe (sehe ich so wie Pilger0815) brauchst Du nicht, weil Du vermutlich nicht nachts läufst. Im Smartphone ist üblicherweise ein Taschenlampe.

BC
Martin
Mögen alle Pilger Ruhe, Entschleunigung, schöne Landschaften und nette Mitpilger finden.

VS 2015 Lübeck - Lüneburg
CF 2016 Pamplona - Fisterra
CF 2017 SJPdP - SdC

Gretel Gärtnerin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Packliste bitte mal drüberschauen
« Antwort #5 am: April 16, 2018, 21:32:33 Nachmittag »
Salut zusammen
merci vielmals für all' die wertvollen Tipps und die Zeit, die Ihr Euch genommen habt.
Nur kurz ein Feedback zu dem Kompressionsstrumpfhosen: leider medizinisch wegen Lymphödemen tägliches Pflichtprogramm.
LEKI Silent Spikes: soeben bestellt :-)
Dank Eurer Tipps bin ich jetzt bei 5,5 kg Rucksackgewicht ohne Futter und Getränke.
Ich hoffe jetzt nur, dass ich immer ein B&B oder ähnliches finde ;-), weil der Seidenschlafsack bleibt zu Hause.
Merci vielmals
Gretel

Gerhard.1

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3142
  • Bad. Jakobusweg '17
    • Jakobswege: WAS - WO - WIE
Re: Packliste bitte mal drüberschauen
« Antwort #6 am: April 17, 2018, 00:23:31 Vormittag »
Hallo Gretel,

deine Packliste ist akzeptabel, würde aber einiges davon zuhause lassen, sofern Du aus gesundheitlichen Gründen nicht darauf angewiesen bist, z.B. die relativ schwere Kompressionsstrumpfhose mit Anziehsocke, schon dadurch Gewichtsersparnis von 506 g.

Grundsätzlich habe ich neben den mittelhohen Wanderschuhen mit GTX, auch noch gute Teva-Sandalen dabei, die je nach Wetterlage wechselseitig angezogen werden. Bei schlechtem Wetter wollte ich auf verschiedenen Wegen nie auf GTX verzichten, bei normalen Laufschuhen wäre sogar öfters mal Schlickwasser über den Schuhrand gelaufen.

Du hast Seife, Shampoo, Waschpulver aufgeführt, wir verwenden Wilderness Flüssigkonzentrat, für Haare, Duschen, Wäsche waschen, sogar der Abwasch ist damit möglich, ist sehr sparsam verwendbar, geruchsneutral und reinigt gut. Da würden 100ml dicke reichen.

Wir verzichten auch nicht auf Deo, füllen aber etwas davon aus dem schweren Deo-Roller-Glasbehältnis in ein ehemaliges Rollfilmbehälterchen und dipsen mit dem Zeigefinger rein und dann unter die Arme, wiegt vielleicht  15-20 g und reicht einige Wochen. Neben einem "Schweißer" möchte ich auch nicht schlafen.

Haargel, feuchtes Toilettenpapier, Blasenpflaster, einiges an Körperpflege- und Apothekenmittel wie Salben etc., wären mir viel zu viel. Und was willst Du denn mit einem Blasenstift/Hirschtalgstift anfangen? Damit kannst Du allenfalls mal eine klitzekleine Druckstelle behandeln aber niemals die kompletten Füße eincremen und pflegen. Nehme da lieber max. eine 100g-Tube Hirschtalgcreme von Rohde mit und pflege damit abends nach dem Duschen deine Füße komplett bis zu den Knöcheln, auch zwischen den Zehen und massiere alles gut in die Haut ein. Wir haben seit über 25 Jahren keine einzige Blase mehr bekommen. Wir ziehen auch gerne zwei Paar Socken übereinander an, meine Frau Nylonsöckchen, darüber dünne Wollsocken. Ich trage drunter dünne, glatte, handelsübliche Mischgewebesocken mit etwas Elastan und ohne störende Nahtstellen im Zehenbereich und darüber auch dünne Wollsocken. Solcherart gepflegt und gewappnet kann eigentlich kein bisschen der Haut irgendwo reiben, da reiben sich dann allenfalls die Socken gegenseitig aneinander auf. ;-)

Wanderstöcke haben wir auch noch nie vermisst und wenn mal eine wirklich kritische Stelle kam, fanden wir einen Stock, Bengel, am Wegrand und legten ihn danach wieder ab. Wir haben also immer beide Hände frei und tragen dann allenfalls den Trekking-Taschenschirm als Regenschutz, zusätzlich zur Goretexjacke, und benötigen dafür keinen Poncho. Alles bleibt luftig und wirkt weniger gruftig. :D

Und warum brauchst Du trotz Ladekabel für das Handy noch eine Powerbank? Du kannst doch jeden Abend über Nacht laden, nachdem Du sowieso kaum in Herbergen übernachten willst? Hält dein Handy keinen Tag durch? Wozu Fitnessuhr und Kopfhörer? Beim Pilgern ist es viel viel schöner, dem Vogelgezwitscher, dem Windrauschen und  -säuseln, Blätterrascheln zuzuhören und voll und ganz für die Natur offen zu sein. Zuhause sitze ich jeden Tag, mitunter stundenlang am PC, aber beim Pilgern und Wandern bleibe ich ganz bewusst IT-abstinent und gehe nur in Ausnahmefällen mal an einen PC bzw. Terminal mit Internetanschluss. Eine wunderschöne und wohltuende Erfahrung.

Ach - und die Wasserblase würde ich auch nicht mitnehmen, wurde aber bereits erwähnt.

Nimm mir aber meine Anmerkungen bitte nicht allzu übel, sie sollen keine Kritik sein und sind keineswegs böse gemeint. Sie können allenfalls als Anregung dienen, die Alltagsgewohnheiten mal hinter sich zurück zu lassen, um das Leben wieder mit allen Sinnen auf ganz natürliche Weise genießen zu können.

Viel Freude, Spaß, tolle Erfahrungen, Begegnungen, schöne Erinnerungen.
Buen camino
Gerhard
mein blog zum anklicken
Jakobswege: Was - Wo - Wie
PILGERPLANUNG FÜR INDIVIDUALISTEN -
ETWAS LEICHTER GEMACHT. GRATIS.