Autor Thema: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia  (Gelesen 688 mal)

Olav

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« am: Mai 15, 2018, 20:58:26 Nachmittag »
Ich bin zwar schon lange Zeit auf der Pilgerschaft und dieses Jahr (2018) endlich in Santiago angekommen, aber es ist mir noch nicht gelungen, einen vierstimmigen Satz des beliebten Pilgerliedes Ultreia, welches ich in Ostabad life hören und lernen durften, zu finden.
Vielleicht kann mir jemand behilflich sein.
Vielen Dank im Voraus!
OB

Gertrudis

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1465
    • https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/  https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #1 am: Mai 15, 2018, 21:39:15 Nachmittag »
Hallo Olav,

willkommen im Forum!
Mit wem möchtest Du das Lied vierstimmig singen? Hast Du einen Chor?
Also - bevor ich in solchen Fälle ewig suche, schreib ich mir sowas selber.
Aber bei diesem Lied wäre ich vorsichtig ;-) - Frère Jean Claude ist extrem pingelig, was die Rechte und die Aufführungspraxis bei seiner Komposition angeht ;-)

(Wenn das nicht öffentlich aufgeführt wird, können wir da drüber reden. Ein einfacher Chorsatz wär nicht so viel Arbeit)

Gertrudis
2015: C. Lebaniego, Ruta de la Reconquista: 
https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/
2016: GR 11, Camino Aragonés etc: 
https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
2017: Ruta de la Lana: 
https://gertrudisaltendorferrutadelalana.wordpress.com

Despacito

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 188
Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #2 am: Mai 15, 2018, 22:13:59 Nachmittag »
Also - bevor ich in solchen Fälle ewig suche...

Schau mal bei der Website „Pilgerherberge Brienzwiler“ nach (Fundgrube). Imho wurde das Lied an einem Anlass mehrstimmig geschmettert....

Gertrudis

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1465
    • https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/  https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #3 am: Mai 15, 2018, 22:43:30 Nachmittag »
Bingo!
http://www.herberge-brienzwiler.ch/doks/ultreia-schweizerdeutsch.pdf

Hier gabs schon mal einen längeren Thread zu diesem Lied.
Extra für Olav der Link:
http://pilgerforum.de/forum/index.php/topic,4195.0.html

2015: C. Lebaniego, Ruta de la Reconquista: 
https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/
2016: GR 11, Camino Aragonés etc: 
https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
2017: Ruta de la Lana: 
https://gertrudisaltendorferrutadelalana.wordpress.com

SanchoPansa

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 858
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #4 am: Mai 15, 2018, 23:49:18 Nachmittag »
Ich habe den Refrain 2015 in der Herberge in Nasbinals selbst vierstimmig arrangiert, um ihn mit unserer Pilgergruppe zu singen. Hat Spaß gemacht!

Ja, der Komponist möchte das Lied gerne nur so verbreiten, wie es im von Gertrudis verlinkten Thread schon besprochen wurde. Ich würde aber sagen: man könnte die Melodie so lassen wie ich sie hier transkribiert habe, ein Chorsatz dazu wäre nur eine Ausformulierung, aber keine Veränderung des Lieds. Ich hätte keine Bedenken, einen kompletten Chorsatz unentgeltlich zu veröffentlichen. Benazet möchte vor allem weitere unautorisierte Strophen verhindern.

Die Version auf der Pilgerherberge Brienzwiler-Seite ist in Sachen Melodie, Rhythmik und Text weit weg vom Original - die würde ich eher nicht verwenden.

Gertrudis, hast du Lust, auch einen Chorsatz zu schreiben? Dann stellen wir beide Versionen als PDF hier in den Thread und künftige Suchende haben die Auswahl.

Vielleicht kommen wir Bertholds Vorschlag für einen Pilgerforums-Chor so auch langsam, aber sicher näher ;)

Sancho
2011-2017: Ruhrgebiet bis Santiago, über Köln - Trier - Metz - Dijon - Taizé - Le Puy - Navarrenx - Oloron Sainte Marie - Somport-Pass - Camino Aragones - Camino Frances

Berthold

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4100
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #5 am: Mai 16, 2018, 09:38:30 Vormittag »

Vielleicht kommen wir Bertholds Vorschlag für einen Pilgerforums-Chor so auch langsam, aber sicher näher ;)


Wir  können  ja  beim  TAKTinNI  einen  ersten  Versuch  mit  einem  4-stimmigen  Chor  machen  :)

Ich  habe  einen  im  Internet  frei  verfügbaren Satz  gefunden und denke,  dass ich  den
link
hier  einstellen darf.  Falls  Sancho  oder  Gertrudis  uns  etwas  anderes  präsentiert,  wird  dem  natürlich  Vorzug  gegeben :)

Gertrudis

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1465
    • https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/  https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #6 am: Mai 16, 2018, 10:11:10 Vormittag »
Lieber Berthold,

der von Dir gefundene Satz ist der aus der Brienzwiler-Herberge, auf den uns Despacito (unsere -fast allwissende? - Fundgrube ;-) ) hingewiesen hat, nur eben die nicht übersetzte Version.
Eigentlich hab ich ja gedacht, dass Olav, der Threadstarter, gewiss schon zufrieden ist und ich nicht auch noch das Notenpapier rauskramen muss...
Und bis zum TAKTinNI hab ich schließlich noch Anderes vor (z.B. pilgern :-) )
Aber schauma mal ;-)

Gertrudis
2015: C. Lebaniego, Ruta de la Reconquista: 
https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/
2016: GR 11, Camino Aragonés etc: 
https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
2017: Ruta de la Lana: 
https://gertrudisaltendorferrutadelalana.wordpress.com

⛵️sail2santiago

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #7 am: Mai 16, 2018, 12:11:18 Nachmittag »
Moin!

Habe folgenden Link gefunden.
Vielleicht ist da was passendes dabei.

Ultreia :)
Uwe

Olav

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #8 am: Mai 16, 2018, 20:33:23 Nachmittag »
Ich bin ja begeistert von eurem Einsatz.
wir sind ein kleines Ensemble und veranstalten Konzertreihen zu unterschiedlichen besinnlichen, meist christlichen Themen ohne finanzielle Interessen - natürlich mit GEMA-Anmeldung etc.

Da wir in Kürze einen Themenabend "ERsinnlich" gestalten möchten und ich keine Zeit mehr habe, einen Satz zu schreiben, such ich einen bereits fertige geschriebenen 4-stimmigen Satz für Sopran, Altus, Tenor und Bass.

Mit der Brienzwiler Version kommen wir sicher weiter und werden uns überlegen, ob wir ihn einbauen können/wollen.

Nochmals danke.

Gruß
Olav

P.S.: Die Idee, Pilgerlieder - ggf. auch mehrstimmige Sätze - an einer Stelle hier im Forum zusammenzutragen, finde ich sehr sinnvoll! Möglicherweise trifft sie auch den Nerv von anderen Begeisterten.
OB

Mario d'Abruzzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4870
  • https://sutterer.eu
    • ::: cammino al dente :::
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #9 am: Mai 16, 2018, 22:23:27 Nachmittag »
Hier der perfekte dreiviertelstimmige Original-Satz:

Mittwoch, den 28. Mai 2008 • Aroue → Gaineko Etxea (20 km)

Fast auf den Tag 10 Jahre her... (Das Video wurde wohl zwei Jahre später von einem Pilger namens Dale Calder aufgenommen.)

:-)

Mario
« Letzte Änderung: Mai 16, 2018, 22:26:18 Nachmittag von Mario d'Abruzzo »
HOFFNUNG ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht. Václav Hável
ZUVERSICHT Lieblingswort von Karl Kardinal Lehmann †

Gertrudis

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1465
    • https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/  https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
Re: Mehrstimmiger Notensatz von Ultreia
« Antwort #10 am: Mai 16, 2018, 23:13:13 Nachmittag »

P.S.: Die Idee, Pilgerlieder - ggf. auch mehrstimmige Sätze - an einer Stelle hier im Forum zusammenzutragen, finde ich sehr sinnvoll! Möglicherweise trifft sie auch den Nerv von anderen Begeisterten.

Das hab ich mir vor 3 Jahren auch schon mal gedacht...
Ich weiß bloß immer noch nicht, wie ich die (meist handgeschriebenen) Noten ins Forum bekomme. Ich hab eine ganze Menge...

Dieses Büchlein enthält neben vielen Texten auch etliche Lieder mit Noten:
https://www.vier-tuerme-verlag.de/pilgern-jakobuspilgerwege/943/wohl-auf-sankt-jakobs-strassen

Im Übrigen erlaube ich mir, meinen alten Thread wieder auszugraben... vielleicht gibts ja doch wieder mal was Neues zum Thema? :-)
http://pilgerforum.de/forum/index.php/topic,13531.msg144024.html#msg144024

Gertrudis
2015: C. Lebaniego, Ruta de la Reconquista: 
https://gertrudisaltendorfer.wordpress.com/
2016: GR 11, Camino Aragonés etc: 
https://gertrudisaltendorferblog.wordpress.com/
2017: Ruta de la Lana: 
https://gertrudisaltendorferrutadelalana.wordpress.com