Autor Thema: Auch bei mir geht's bald los...  (Gelesen 519 mal)

Horidoh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 16
Auch bei mir geht's bald los...
« am: Mai 15, 2018, 22:41:08 Nachmittag »
Liebe Forumsgemeinde!
Gerade hab ich meinen Rückflug gebucht von Santiago nach Hause und da beschleicht mich ein mulmiges Gefühl...es ist mein erster Camino und empfinde es als ein Geschenk daß ich mir die Zeit dazu nehmen kann...ich kann zwar gut vieles einfach auf mich zukommen lassen aber irgendwie brauch ich einen Anfangs-und einen Endpunkt, schon allein wegen dem Arbeitsplatz und der Familie zu Hause..ich wollte mir maximal Zeit lassen und deshalb der Flug zurück, aber wie habt ihr das erlebt? Da begibt man sich 5-6 Wochen über 800km auf einen Weg in Langsamkeit und anderes Erleben und Wahrnehmen und ist dann innerhalb 2einhalb Stunden über rund 2000km wieder zu Hause in seinem alten Leben angekommen...ich durfte in diesem Forum schon viel von euren Erfahrungen lesen...auch bei mir gesellen sich jetzt knapp 2 Wochen bevors losgeht zur Vorfreude einige 'schräge' Gedanken, blöde Formulierung... wie sind Eure Erfahrungen?
Liebe Grüße, Andrea

Hedi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1655
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #1 am: Mai 16, 2018, 09:45:19 Vormittag »

Hallo Horidoh, du schreibst, dass du es für dich wichtig findest, einen Anfangs bzw. dann Endpunkt zu setzen. Es ist doch wichtig, dass es sich für dich gut anfühlt. Das Umgehen mit der Rückkehr ist total unterschiedlich. Ich hatte einen Mann zu Hause, der dann auf Zuruf Flug gebucht hatte. So konnte ich fast bis zum Schluss drauflos laufen. Und dann schönste war am Schluss, ich wurde am Flughafen erwartet. Hedi
Camino Frances
Via Podiensis
Via Jakobi
Via de la Plata
Mosel Camino
Via Francigena
Regordaneweg,LePuy- Arles
Via Regia
Via Gebennensis

Matten

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #2 am: Mai 16, 2018, 10:49:17 Vormittag »
Hallo Andrea

Den Camino habe ich stets als Entschleunigung und Bereicherung durch viele Begegnungen, Landschaft usw. erfahren.
Ich bin letztes Jahr derart entschleunigt und entspannt zu Hause angekommen, dass ich mich erst mal wieder in den Alltag finden mußte.
Ich war derart entspannt, dass ich das Kannwort für meinen Mac vergessen hatte.... => hatte ich nirgends notiert, da ich bislang stets Kennworte behalten hatte. Es dauerte ca. 3 Wochen, bis ich es wieder rekonstruiert hatte.

Deshalb mein Tipp: Plane ausreichend Zeit zu Hause ein, die Dich wieder ankommen läßt. Ein Minimum an Pflichtterminen (Arbeit, Familie, Freunde) hilft da.

Freu Dich auf den Weg und mach Dir unterwegs keine Sorgen über die Rückkehr.

BC
Martin
Mögen alle Pilger Ruhe, Entschleunigung, schöne Landschaften und nette Mitpilger finden.

VS 2015 Lübeck - Lüneburg
CF 2016 Pamplona - Fisterra
CF 2017 SJPdP - SdC

Horidoh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 16
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #3 am: Mai 16, 2018, 11:20:33 Vormittag »
Danke Martin für Deine Worte, eigentlich ärgere ich mich ja selber über mich daß ich mir jetzt kurz bevor ich loslaufe Gedanken über das Wiederdaheimankommen mach...

⛵️sail2santiago

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #4 am: Mai 16, 2018, 12:14:41 Nachmittag »
Salute!

Man kann die Rückkehr deutlich entschleunigen, indem man anstatt zu fliegen mit der Bahn zurückfährt.

Das hat bei mir zwei volle Tage gedauert.

Zunächst mal buen camino :)
Uwe

Annkatrin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1078
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #5 am: Mai 16, 2018, 12:25:48 Nachmittag »
Der Flug ist ja nun gebucht, aber vielleicht hast du die Möglichkeit, zu Hause wenigstens noch zwei freie Tage zum Ankommen zu nehmen. ...und wenn nicht, du bist entspannt und versuchst es in den Alltag zu retten ;-)
Auf meinem Weg traf ich immer wieder zwei Holländerinnen und wir hatten unser gemeinsames Motto gefunden "Laat los." Fang doch am besten gleich damit an, und verabschiede dich vom Gedanken was sein könnte wenn..... wenn du es eh nicht mehr ändern kannst. Damit beginnt bereits dein Weg.

Buen Camino
Annkatrin
Niehuus-Itzehoe-Bremen-Osnabrück-Köln-Trier.
zu Hause-Lübeck-Lüneburg....
Pamplona-Leon- Santiago.

Horidoh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 16
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #6 am: Mai 16, 2018, 21:42:59 Nachmittag »
Dank Dir, genauso werd ichs machen!
LG, Andrea

Matten

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #7 am: Mai 17, 2018, 11:05:43 Vormittag »
Hallo Andrea

Es ist sicher einen grundsätzlichen Gedanken wert, wie es nach dem Jakobsweg weiter geht.

Damit hat sich Stefan Albus in seinem Buch "Jakobsweg - und dann?" beschäftigt.

Verlagsgruppe Random House FSC/Güterloher Verlagshaus ISBN 978-3-579-08526-5

Er beschäftigt sich mit der Frage was mit Menschen auch nach dem Jakobsweg passiert.

Das ist für Dich jetzt etwas kurzfristig, aber möglicherweise ein Lektüre für später?

BC
Martin
Mögen alle Pilger Ruhe, Entschleunigung, schöne Landschaften und nette Mitpilger finden.

VS 2015 Lübeck - Lüneburg
CF 2016 Pamplona - Fisterra
CF 2017 SJPdP - SdC

tina wermelskirchen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #8 am: Mai 17, 2018, 12:02:25 Nachmittag »
Hallo du liebe, ich sitze gerade im Zug nach Bayonne, komme heute in Saint Jean Pied de Port an und habe ein mulmiges Gefühl, weil ich gar nichts gebucht habe😂 nach ich sonst auch nie, aber irgendwie fühlt es sich diesmal anders an. Ich will den Camino Frances seit 13 Jahren gehen. Jetzt endlich ist es soweit und nun habe ich Angst vor der eigenen Courage 😊

Tritta

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 508
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #9 am: Mai 17, 2018, 12:09:16 Nachmittag »
Hallo Tina,

du schaffst das, nur keine Bange.

Buen camino!
Juli 2015           Fulda - Frankfurt
Oktober 2015    Sarria - SdC 
Oktober 2015    Mosel Camino     
April 2016         Pfälzer Nordroute
Juni 2016          Camino Primitivo - Oviedo bis Lugo
Juni und
August 2017       Rothenburg bis Freiburg

SanchoPansa

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 858
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #10 am: Mai 17, 2018, 13:19:56 Nachmittag »
Hallo Tina - willkommen im Forum!

nun habe ich Angst vor der eigenen Courage 😊

Die Angst vor der eigenen Courage wird sich schon legen, keine Sorge. Morgen gehst du wahrscheinlich los, Meteofrance sagt trockenes bewölktes Wetter bei 10-21 Grad voraus. Für eine Pyrenäenüberquerung ziemlich ideal, würde ich sagen. Ich wünsche dir einen bon chemin und buen camino!

Du kommst aus Wermelskirchen? Da bin ich auf dem Weg von Dortmund nach Köln durchgekommen. Wunderschön, das Eifgenbachtal und die Strecke zum Altenberger Dom runter ;).

Sancho

2011-2017: Ruhrgebiet bis Santiago, über Köln - Trier - Metz - Dijon - Taizé - Le Puy - Navarrenx - Oloron Sainte Marie - Somport-Pass - Camino Aragones - Camino Frances

Annkatrin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1078
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #11 am: Mai 17, 2018, 14:32:56 Nachmittag »

Du kommst aus Wermelskirchen? Da bin ich auf dem Weg von Dortmund nach Köln durchgekommen. Wunderschön, das Eifgenbachtal und die Strecke zum Altenberger Dom runter ;).


Ja, da bin ich auch gegangen, immer schön am Bach entlang.... bis sich der Weg dann irgendwann im Walde verlief und eine Hundeführer mir sagte, ich sei kurz vor Wermelskirchen ;-) . Typischer Fall von Sightseeing, denn ein Pilger verläuft sich ja nicht, er erkundet die Gegend. :D

Sowas wird dir auf dem Camino eher nicht passieren. Nur achtgeben, wenn man längere Zeit keinen Pfeil oder anderen Pilger mehr gesehen hat. Ist aber beides reichlich vorhanden.

Einen wunderschönen Weg wünscht dir
Annkatrin
Niehuus-Itzehoe-Bremen-Osnabrück-Köln-Trier.
zu Hause-Lübeck-Lüneburg....
Pamplona-Leon- Santiago.

Horidoh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 16
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #12 am: Mai 17, 2018, 15:08:33 Nachmittag »
Hi Tina!
Schön von Dir zu hören, auch ich wünsch Dir einen guten Weg...ich kann das gut nachempfinden, da freut man sich lange drauf, meint man bereitet sich gut vor, auch mental und wenns dann soweit is kommt doch weng Bammel dazu...wahrscheinlich is das ganz normal...ich starte übrigens am 27. Mai in SJPDP...ich denk an Dich und wünsch Dir gute Erfahrungen und Begegnungen mit Dir, Gott und Deinen Mitpilgern, lG, Andrea

José

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 23
    • Mein Blog
Re: Auch bei mir geht's bald los...
« Antwort #13 am: Mai 19, 2018, 08:23:33 Vormittag »
Das mit dem Rückflug ist doch ok. 2 Tage in einen Bus zu sitzen ist doch durchaus stressiger. 

Nach 6 Wochen Camino habe ich eh zu hause 3 Wochen gebraucht bis ich mich wieder an den normalen Alltag angepasst habe.