Autor Thema: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche  (Gelesen 807692 mal)

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5310 am: November 02, 2017, 19:54:49 Nachmittag »
Liebe?

Die Arbeit im Garten ist schwer,
geht keineswegs nur nebenher,
es tropft der Schweiß, das Kreuz tut weh,
ich brauch erst mal ne Tasse Tee,
wie ich dabei so um mich schau,
da, ein Rotkehlchen, welches schlau,
hinter mir nach Räupchen pickt,
zwei gefunden, ziemlich erquickt,
ich setze meinen Lockruf ein,
freue mich ganz ungemein,
bin aufs höchste jetzt entzückt,
als mir der Kleine näher rückt,
hoffe, fühle, dass er mich liebt,
er wartet nur, ob´s Räupchen gibt.
MartinSchöler-2017-11-02

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5311 am: November 03, 2017, 22:11:52 Nachmittag »
Kranichflug

Als die Kraniche nach Süden zieh´n,
da haben sie sehr laut geschrie´n,
genauer hab ich hingehört,
das hat mich dann doch sehr gestört,
die wollten gar nicht selber fliegen,
sondern den Lufthansaflug kriegen.
MartinSchöler-2017-11-03

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5312 am: November 04, 2017, 19:24:48 Nachmittag »
Samstagabend

Samstagabend zu Hause bleiben,
soll man sich da die Zeit vertreiben?
Statt gepflegt zum Essen gehen,
oder das Neueste im Kino sehen,
im Kabarett mal wieder lachen,
Spannung mit nie dagewes´nen Sachen,
vielleicht auch gute Freunde besuchen,
schnell einen Wochenendtrip buchen?
Ich werde Euch ein Geheimnis verraten,
nach einem wunderbaren Rinderbraten,
Beine hoch und erst mal poofen,
Feuerchen im Kachelofen,
schlussendlich ein tolles Buch zur Hand,
und verschwinden im Märchenland.
MartinSchöler-2017-11-04

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5313 am: November 05, 2017, 11:24:07 Vormittag »
Regenspaziergang

Ausgerechnet wieder Sonntag,
an dem ich gern spazieren mag,
rinnt der Regen rauschend nieder,
die Vögel singen keine Lieder,
bleiben in den Büschen hocken,
fürchten sich vor nassen Socken,
so geht´s den meisten Menschen auch,
von Unternehmungsgeist kaum einen Hauch,
dabei die Schränke voller Outdoorsachen,
lasset uns gemeinsam drüber lachen,
und einfach mal nach draußen geh´n,
auch bei Regen ist das Herbstlaub schön.
MartinSchöler-2017-11-05

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5314 am: November 10, 2017, 21:00:34 Nachmittag »
Zwei Ameisen

wollten mal nach Kassel reisen,
vom Laufen hatten sie bald genug,
da nahmen sie den Zug.
MartinSchöler

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5315 am: November 11, 2017, 12:19:08 Nachmittag »
Nachbarschaft

Selbst Nachbarn, die im Walde leben,
sind sich daselbst nicht immer grün,
vielleicht liegt es an dem Bestreben,
zu große Kreise um sich herum zu zieh´n.

Die eig´ne Aussicht ist sehr wichtig,
vor die des Nachbarn kommt ein Baum,
man selber macht ja alles richtig,
Gutes des Nachbarn sieht man kaum.

Der eig´ne Hund ist lieb und still,
doch Nachbarskatze gräbt ein Klo,
Krach macht man selber, wann man will,
man ist ja freundlich und so lebensfroh.

Wenn Nachbarn erst mal kräftig streiten,
dann ufert das sehr schnell auch aus
drum einigt lieber Euch beizeiten,
dann herrscht Frieden rund ums Haus.
MartinSchöler-2017-11-11

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5316 am: November 11, 2017, 21:06:45 Nachmittag »
Brillen sind lebensverlängernd

Kurz war die Sicht der kleinen Maus,
sah die schwarze Katze viel zu spät,
mit ihrem Leben war´s schnell aus,
warum nur hat die Brille sie verschmäht?
MartinSchöler-2017-11-11

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5317 am: November 12, 2017, 18:03:26 Nachmittag »
Dichter

Vom Dichter sagt man allgemein,
dass er ein Verseschmied kann sein,
mit Pegasus durch Wolken fliegt,
oder gar auf seiner Muse liegt.

Doch sein Werk wird nicht gelingen,
schmiedet er an and´ren Dingen,
verarbeitet Pegasus zu Pferdewurst,
trinkt mit der Muse über´n Durst.

Drum seht Ihr einen Dichter dichten,
erinnert ihn an seine Pflichten,
Hufeisen schmieden dem Pegasus,
seiner Muse geben einen Kuss.
MartinSchöler-2017-11-12

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5318 am: November 13, 2017, 22:13:31 Nachmittag »
Tödliche Freundschaft

Ein Vortrag von Florian Schwinn,
da ging ich heute abend hin,
tödliche Freundschaft war angesagt,
über Massentierhaltung hat er geklagt,
doch weniger Freilandviehcher seien gut,
das macht mir beim Metzger Mut,
so kann ich auch mal ein Schnitzel essen,
ohne den Umweltschutz zu vergessen.
MartinSchöler-2017-11-13

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5319 am: November 14, 2017, 20:00:36 Nachmittag »
Buchhalter

Der Buchhalter hält die Bücher fest,
bei falschen Zahlen gibt es Protest,
schön schreiben ist nicht vonnöten,
entdeckst Du Radiergummi, wird er erröten,
selten genug, dass er rebelliert,
oder samt Kasse desertiert,
ohne Buchhalter geht´s halt nicht,
es gebricht sonst an der Übersicht.
MartinSchöler-2017-11-14

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5320 am: November 15, 2017, 22:08:40 Nachmittag »
Handschrift

So ein Buch ist doch sehr schön,
im Bücherschranke anzuseh´n,
andächtig steh´n die Gäste davor,
bewundern und rufen im Chor,
da wird ein Mensch sentimental,
dieses Buch im Original,
persönlich von des Meisters Hand,
einmalig hier in unserm Land,
da  werden Erinnerungen wach,
ein jeder seufzte leise "Ach",
noch heute lieb ich ohne Getu,
den ersten Band von Winnetou.
MartinSchöler-2017-11-15

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5321 am: November 16, 2017, 23:46:51 Nachmittag »
Überraschungsbesuch

Waltraud wollt´ den Freund überraschen,
einfach mal so rein zu schauen,
vorher musste sie noch Haare waschen,
ein bisschen zupfen die Augenbrauen,
das richtige Kleid noch auszuwählen,
sich in ein enges Mieder quälen,
hier und da ein wenig schminken,
ein Gläschen Sekt, zum Mut antrinken,
von Freundin Frieda Rat einholen,
dann schnell zum Flughafen karriolen,
doch dort passierte es - oh Schreck,
der letzte Flieger war schon weg.
MartinSchöler-2017-11-16

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5322 am: November 18, 2017, 19:55:05 Nachmittag »
Baumzeit

Eine Pilgerin aus Wuppertal,
ging hintern Baum - sie musste mal,
doch der Baum war besetzt,
so ist sie weiter gehetzt,
und fand das Ganze fatal.
MartinSchöler-2017-11-18
« Letzte Änderung: November 19, 2017, 10:13:43 Vormittag von Legionär »

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5323 am: November 19, 2017, 10:28:40 Vormittag »
Aberglauben

Ein Fröschlein hat es nicht kapiert,
deswegen täglich nicht geniert,
in unsern Keller rein zu hüpfen,
um das Geheimnis mal zu lüpfen,
was wohl dort verborgen sei,
doch seine Neugier war mir einerlei,
ich setzt es immer vor die Tür:
"Bitte, bitte, bleib jetzt hier!
S´ist viel zu gefährlich hier innen,
wirst Deinem Schicksal nicht entrinnen!"
Als ich am 13. in den Keller latsch -
... quatsch...
MartinSchöler-2017-11-19
 

Legionär

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5948
  • lasst viele Blumen um mich blühen
    • Martin Schöler
Re: Nonsens-Gedichte oder -Sprüche
« Antwort #5324 am: November 20, 2017, 18:41:45 Nachmittag »
viel Haut

Ein Mann geht nackt durch seine Stadt,
weil er, was anzuzieh´n, vergessen hat,
lässt sich durch andere nicht irritieren,
die sich anstelle seiner schwer genieren,
und als man ihn nach Gründen fragte,
einfach nur: "Attest vom Hautarzt!" sagte.
MartinSchöler-2017-11-20