Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Schnatterecke / Re: Neue Haustür gesucht
« Letzter Beitrag von Mikado am Heute um 01:37:18 »
Ich glaube, es geht hier nur darum, Links zu platzieren ;-)

Viele Grüße
Petra
2
Schnatterecke / Re: Neue Haustür gesucht
« Letzter Beitrag von Andiamo am Heute um 00:06:37 »
Hallo zusammen,

mir drängt sich da eine Frage auf.....

wiekgerdis 3 Newcomerbeiträge betreffen 1. Disney Musicals 2. aktuelle Mode 3. Neue Haustür.

Kann es sein, dass da jemand Langeweile hat und uns a weng vera*****t?

Nurmalsogefragt.

Ja mei, wanns Spaß mocht :D
3
Schnatterecke / Re: Neue Haustür gesucht
« Letzter Beitrag von Gerhard.1 am Gestern um 23:51:08 »
@wiekgerdi

Wir haben uns vor ziemlich genau 11 Jahren eine Safetür zur Wohnung im Mehrfamilienhaus einbauen lassen mit folgenden Merkmalen:
Safetür-Sicherheitstür einbruchshemmend geprüft nach DIN ENV WK-2, Türstärke ca. 52mm, 32 dB Schalldämmung (Laborwert) mit Haken-Bolzen-Verriegelung sowie 2 Hinterbandsicherungen,
Zylinder CES mit Anbohrschutz,
Beschlag FSB mit Zylinderabdeckung, ES-2 geprüft,
integriertes Sperrbügelschloss,
absenkbare Bodendichtung

Das Türblatt alleine wiegt ca. 8o kg und kostete damals komplett mit Montage rd. 3000 €. Für uns war das zwar sehr viel Geld, das aber - besonders aus heutiger Sicht - bestens angelegt ist.
Da kommt kein noch so versierter Einbrecher mehr rein.

Der Türenspezialist ist in unserem Wohnort Karlsruhe angesiedelt, weitere Infos zur Safetür und der Firma ist diesem Link zu entnehmen:
http://www.safetuer.de/de/einbruch-schutz/

Viele Grüße
Gerhard


 

4
Sonstige Medien / Re: Musik, die ihr liebt
« Letzter Beitrag von Weitblick am Gestern um 23:44:59 »
Eine gute Nacht an alle, die blieben.

https://www.youtube.com/watch?v=1MCarkGd4Xk

Morgen ist ein Versprechen, aber es ist wahr.
5

Gemeinsames Abendmahl und Pilgern.....

Ich bin erst heute auf das Thema gestoßen, aber ich denke wir sind da schon auf einem guten Weg.
Ich kenne da Fälle aus dem Ausland ( z.B. Tschechische Republik) da sind  50 Jahre Erneuerung der
Kirche  - wohl auch durch den Umstand sich gegenüber dem Kommunismus sich behaupten zu müssen- noch
nicht angekommen. Es gelten da noch strengere Regeln als bei uns, so wurden noch vor zwei Jahren
Gläubige anderer Konfessionen und Religionen davor gewarnt an den Sakramenten teilzunehmen, denn es würde
ihnen nicht zum Heile sondern zur Verdammnis gereichen. Letztes Jahr hat man das insofern gelockert, dass
dies genaugenommen "nur" als Kirchenraub anzusehen ist. Es besteht also da noch viel  Handlungsbedarf.... 

Nun das Pilgern hat sich auch bei den Evangelischen Kirche - im Gegensatz seit der Reformation als Pilgern
bei Strafe verboten war- doch noch Anklang gefunden.

Heinrich
6
Via de la Plata / Re: Besonderer Ort auf der Via de la Plata
« Letzter Beitrag von ❀Sabine❀ am Gestern um 23:15:20 »
Hallo Alsterin,

das Cruz de Santiago oben bei den Windrädern, das Oliver erwähnt, ist wirklich ein schöner Ort.
Auch ein Ort zum rasten und einfach nur im Gras liegen unter blauem Himmel und Wolken beobachten .....
Okay, ich hatte dort auch schon mal eisigen Hagelsturm.
Da lag ich nicht im Gras. ;)

Was hältst Du davon, einfach einen Ort zu wählen, der sich für dich gut und richtig anfühlt?
Das fühlte sich für mich immer besser an, als einer dieser "gemachten" Orte.

So habe ich, nicht auf jedem Camino, aber immer dann, wenn mir nach einer symbolischen Handlung war, mir meine persönlichen Plätze geschaffen.
Für andere wahrscheinlich unscheinbar.
Für mich umso wertvoller.

Ich wünsche dir blauen Himmel
und einen guten Weg!

Alles Liebe,
Sabine 🌸
7
Sonstige Medien / Re: Musik, die ihr liebt
« Letzter Beitrag von Weitblick am Gestern um 23:10:29 »
Ein Gruß an Thomas, der eines Tages ging.

https://www.youtube.com/watch?v=usNsCeOV4GM

8
Lieber Heinrich,

Rundum wieder ein schöner Treff.

genauso habe ich es auch empfunden und wirklich schön, Dich und Donnersohn persönlich kennengelernt zu haben. Und natürlich KatiMZ! Wir haben uns ja schon bei meiner Reformationstour 2017 getroffen...

Jetzt hoffe ich, dass mein FLIXBUS mit weniger als einer halben Stunde Verspätung in Freiburg ankommt, damit ich mein Bähnle nach Staufen noch erreichen kann. Auf dem (mickrigen) FLIXBUS-Terminal in Frankfurt wurde 23 Minuten lang versucht, den Rückwärtsgang in dem Ersatzbus reinzukriegen, bevor es endlich losgehen konnte.

Pace e Bene

Mario
9
Sonstige Medien / Re: Musik, die ihr liebt
« Letzter Beitrag von Annkatrin am Gestern um 22:33:23 »
Zur Erinnerung an Thomas, der die Gruppe leider verlassen hat.

https://www.youtube.com/watch?v=OlVAp4U25cQ&list=RDYNuDfuKdGaA&index=15
10
Hallo Mario,

es war schön Dich dort endlich mal zu treffen. Ich finde es war ein tolles Erlebnis, Fra Bernadino zu erleben, auch danach
den Beitrag über Pilgerreisen mit Jugendlichen. Der Abschluss mit der Pilgerandacht mit persönlichem Pilgersegen in der
Kirche rundete das Erlebnis ab.

Natürlich konnte man wiederum viele Impulse von der Pilgerbörse mitnehmen, nicht zu vergessen der Kontakt mit vielen
aus der Pilgerszene. Sei es mit Pilgern vom eigenen Stammtisch oder mit Pilgern die man entweder beim Moseltreff bei
Berthold her kennt oder bei diversen Aktivitäten der Hessischen Jakobsgesellschaft. Rundum wieder ein schöner Treff.

Heinrich   
Seiten: [1] 2 3 ... 10